Süßkirschen eignen sich bestens für dieses Rezept.
+
Süßkirschen eignen sich bestens für dieses Rezept.

Back-Tipp

Butterkirschschnitten leicht gemacht - dieses Rezept sollten Sie unbedingt ausprobieren

Es geht doch nichts über ein fruchtiges Stück Kuchen. Nichts leichter als das: Herrlich leckere Butterkirschschnitten lassen sich schnell und einfach zubereiten.

  • Kuchen mit Süßkirschen sind das perfekte Dessert.
  • Für die Schnitten brauchen Sie nur wenige Zutaten.
  • Die Zubereitung ist einfach – das Ergebnis besonders. 

Kirschkuchen, Kirschtorten und Co. – wer liebt sie nicht? Für passionierte Hobby-Bäcker gibt es viele Möglichkeiten, die schmackhaften Früchte zu Leckereien zu verarbeiten. Manche davon sind aufwendig – einige jedoch ganz unkompliziert. Mit dem folgenden Rezept beispielsweise gelingen Ihnen mühelos besonders saftige Kirschdesserts.

Mit wenigen Zutaten traumhafte Butterkirschschnitten zaubern

Zuerst wird ein Boden vorgebacken, dann mit entkernten Kirschen belegt. Die Zutatenliste für diese reichhaltigen, fruchtigen Schnitten ist denkbar einfach. Sowohl in den Boden als auch in die Füllung werden Mehl, Zucker, Eier, Vanilleextrakt und Salz gerührt. Angebräunte Butter gibt dem Geschmack den letzten Schliff.

Genauso lecker: Noch Skyr im Kühlschrank? Probieren Sie dieses Rezept für sommerlichen Skyr-Kuchen.

Butterkirschschnitten: So präparieren und backen Sie den Boden

Der krustig-krosse Boden lässt sich leicht mischen und in eine vorbereitete Pfanne oder ein entsprechendes Blech drücken. Lassen Sie dabei unbedingt etwas Backpapier über die Seiten hängen, damit Sie die fertigen Schnitten nach dem Backen herausheben können. Wichtig: Der Boden muss nur leicht golden sein. Achten Sie darauf – und passen Sie auf, dass er nicht verbrennt.

Mehr erfahren: Konditor vermasselt Baby-Party mit angelieferter Torte - Frau teilt Szenario im Netz.

Kirschkuchen-Rezept: Alles dreht sich um Füllung und Glasur

Die Füllung ist blitzschnell erledigt. Einfach die Kirschen auf den abgekühlten Boden legen – das war‘s. Jetzt müssen SIe nur noch die Glasur darüber gießen. Tipp: Hier die Zutaten wirklich kräftig durchmischen. Verwenden Sie dazu einen Schneebesen oder noch besser einen Mixer. Damit gelingt Ihnen die glatte Konsistenz, durch die der Guss sich wie ein seidiger Mantel über die Früchte legt.

Noch ein besonderes Rezept: Diesen Kuchen müssen Sie in Wasser backen – so funktioniert der Trick.

Rezept für leckere Butterkirschschnitten

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde

Die Zutaten für Butterkirschschnitten

  • 7 EL ungesalzene Butter (geschmolzen)
  • 1 Stück ungesalzene Butter (gewürfelt)
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 ½ Tassen Allzweckmehl
  • 1-2 Schuss Salz
  • 2 Eier
  • 1 ½ TL Vanilleextrakt
  • Entsteinte Süßkirschen

So einfach backen Sie Butterkirschschnitten

  • 1.  Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad Celsius vor. In einer mittelgroßen Schüssel die geschmolzene Butter und den Zucker zusammenrühren. Fügen Sie das Mehl und einen Schuss Salz hinzu und rühren Sie um, bis alles gut vermischt ist. 
  • 2. Legen Sie den Teig in einer mit Backpapier ausgekleideten Backform aus. Beachten Sie, dass etwas Papier über die Ränder hinaushängt. 
  • 3. Drücken Sie den Teig mit den Fingerspitzen gleichmäßig in die Backform. Legen Sie den vorbereiteten Teig auf den mittleren Rost des Ofens und backen Sie ihn 18 bis 20 Minuten lang goldbraun.
  • 4. Während der Boden backt, legen Sie die Butter bei mittlerer Hitze in einen kleinen Topf. Kochen Sie sie unter häufigem Rühren, bis sie schön braun ist und duftet - und lassen Sie sie in einer Schüssel abkühlen.
  • 5.  In einer mittelgroßen Schüssel den Zucker, 2 Eier, Vanilleextrakt und einen Schuss Salz verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Nach und nach die gebräunte Butter langsam unterrühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und verquirlen Sie es, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • 6. Legen Sie die Kirschen auf den abgekühlten Boden. Gießen Sie dann die Glasur vorsichtig und gleichmäßig über die Kirschen. 
  • 7. Stellen Sie das Blech nun auf den mittleren Rost des Ofens und backen Sie die Butterkirschmischung 30 bis 35 Minuten, bis sie rundum goldbraun sind.
  • 8. Heben Sie alles am Papierüberhang aus der Pfanne und schneiden Sie sie es in beliebig große Schnitten.

Die leckeren Butterkirschschnitten können Sie Ihren Gästen auf einer Kuchenplatte einfach servieren. (cs)

Auch sehr lecker: Dieser Käsekuchen ist der perfekte Herbstgenuss

Pfeifen Sie auf das MHD: So erkennen Sie, ob ein Lebensmittel verdorben ist

Brot, das schimmelt, gehört in den Müll. Hartes Brot können Sie dagegen noch retten.
Eier Haltbarkeit erkennen
Fisch Haltbarkeit erkennen
Fleisch Haltbarkeit erkennen
Pfeifen Sie auf das MHD: So erkennen Sie, ob ein Lebensmittel verdorben ist

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Köstlicher Schlankmacher: Dieses Brot ist schnell gebacken und macht richtig lange satt
Köstlicher Schlankmacher: Dieses Brot ist schnell gebacken und macht richtig lange satt
Diesen Pfannen-Fehler machen zahlreiche Hobbyköche – dabei ist er leicht vermeidbar
Diesen Pfannen-Fehler machen zahlreiche Hobbyköche – dabei ist er leicht vermeidbar
„Friss-dich-dumm“-Brot: Hiervon bekommen Sie nicht genug
„Friss-dich-dumm“-Brot: Hiervon bekommen Sie nicht genug
24 Jahre alter McDonald's-Burger aufgetaucht: Unfassbar, wie er heute aussieht
24 Jahre alter McDonald's-Burger aufgetaucht: Unfassbar, wie er heute aussieht

Kommentare