KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern
+
Von Chicorée kann nicht genug auf den Tisch kommen. Das Gemüse ist gesund. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild

Gesundes Gemüse

Chicorée ist nährstoffreich, aber kalorienarm

Der leicht bittere Geschmack des Chicorée schreckt einige ab. Dabei wirken diese verdauungsfördernd. Und es stecken wichtige Nährstoffe in dem Gemüse.

Berlin (dpa/tmn) - Der Geschmack von Chicorée ist nicht jedermanns Sache. Fest steht aber: Das Gemüse ist sehr gesund.

Chicorée enthält beispielsweise Folsäure und Betacarotin, erklärt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte" (Ausgabe 15. Juli 2017). Betacarotin ist gut für die Augen und hilft, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.

Außerdem wirken die Bitterstoffe im Chicorée verdauungsfördernd. Gleichzeitig ist er mit 16 Kalorien pro 100 Gramm sehr kalorienarm. Wer den bitteren Geschmack nicht scheut, darf also ruhig ordentlich zulangen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lorbeer vor dem Servieren immer aus dem Essen nehmen
Lorbeer-Blätter passen als aromatische Zugabe zu Braten, Soßen und Suppen. Mitessen sollte man sie jedoch nicht.
Lorbeer vor dem Servieren immer aus dem Essen nehmen
Weihnachtsgeschenk für Schleckermäulchen: Der Toffifee-Likör
Sie brauchen noch ein schnelles Weihnachtsgeschenk, das von Herzen kommt? Dann wagen Sie sich an den Toffifee-Likör: Einfach gemacht und mega lecker! 
Weihnachtsgeschenk für Schleckermäulchen: Der Toffifee-Likör
Sternekoch Rosin rastet im TV aus: "Wollt ihr mich verarschen?"
Frank Rosin ist mit dem kulinarischen Angebot in "Lene's essBar" nicht sehr glücklich - und das gibt er bei "Rosins Restaurant" auch lautstark zu erkennen.
Sternekoch Rosin rastet im TV aus: "Wollt ihr mich verarschen?"
Sind keimende Kartoffeln giftig oder essbar?
"Keimende Kartoffeln unbedingt wegwerfen", wussten schon unsere Großmütter. Doch sind ausgetriebene Kartoffeln wirklich giftig oder reicht es, sie zu schälen?
Sind keimende Kartoffeln giftig oder essbar?

Kommentare