+
Eine neue Cola soll den Markt erobern.

"No Sugar"

Coca Cola bringt neue Sorte auf den Markt

  • schließen

Bald ist es soweit: Dann bringt der Erfrischungsgetränk-Riese Coca Cola eine neue Sorte heraus. Sie heißt "Coke No Sugar".

Coca Cola scheint seinem großen Traum nun richtig nahe gekommen zu sein - denn schon seit Jahren versucht der Getränkehersteller eine zuckerfreie Cola zu schaffen, die genau wie das Original schmeckt. Das Ergebnis soll bald auf den Markt gebracht werden.

Neue Cola: Ganz ohne Zucker

Die neue Sorte heißt "Coke No Sugar" und der Name soll Programm sein: "Wir glauben, dass wir noch nie so nahe an den klassischen Geschmack der Coca Cola herangekommen sind.", verkündete Roberto Mercadé, der den Riesen-Konzern leitet, laut News.com beim Pre-Launch in Australien. "Das ist keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass das Orignal nun schon seit über einem Jahrhundert von den Konsumenten geschätzt wird."

Coca Cola: Großes Sortiment

Eine weitere zuckerfrei Cola - zuvor gab und gibt es immer noch Cola Light, Coke Life und Coke Zero. Letztere wird auch trotz "Coke No Sugar" weiterhin im Handel erhältlich sein. Ab dem 16. Juni wird die neue Sorte dann in Form von zwei Millionen Gratisproben in Umlauf kommen - allerdings fürs Erste nur in Australien.

Erfahren Sie hier, warum wir nach der Zeitumstellung mehr Cola, Kaffee und Co. brauchen.

Von Franziska Kaindl

Die größten Fast-Food-Ketten der Welt: Platz eins überrascht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschender Sieger: Dieses Fast-Food-Restaurant ist das beste
Viele Marken punkten mit einer großen Auswahl an frischem und geschmacklich gutem Essen. Bei der Beratung gibt es jedoch Nachholbedarf.
Überraschender Sieger: Dieses Fast-Food-Restaurant ist das beste
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Bier ist eines der Lebensmittel, bei dem man sich nicht unbedingt auf das Mindesthaltbarkeitsdatum verlassen sollte. Warum, erfahren Sie hier.
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Warum wiegt ein Würfel Hefe eigentlich genau 42 Gramm?
Sie brauchen jetzt nicht gleich Ihre Küchenwaage zücken - es stimmt tatsächlich: Hefewürfel wiegen immer genau 42 Gramm. Und das hat einen bestimmten Grund.
Warum wiegt ein Würfel Hefe eigentlich genau 42 Gramm?
Erdbeeren mit Balsamico kombinieren
Sommerzeit ist Erdbeerzeit - frisch und aus heimischen Gefilden gibt es die roten Früchte derzeit im Überfluss. Warum nicht mal eine neue Kombination ausprobieren?
Erdbeeren mit Balsamico kombinieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.