+
Eine neue Cola soll den Markt erobern.

"No Sugar"

Coca Cola bringt neue Sorte auf den Markt

  • schließen

Bald ist es soweit: Dann bringt der Erfrischungsgetränk-Riese Coca Cola eine neue Sorte heraus. Sie heißt "Coke No Sugar".

Coca Cola scheint seinem großen Traum nun richtig nahe gekommen zu sein - denn schon seit Jahren versucht der Getränkehersteller eine zuckerfreie Cola zu schaffen, die genau wie das Original schmeckt. Das Ergebnis soll bald auf den Markt gebracht werden.

Neue Cola: Ganz ohne Zucker

Die neue Sorte heißt "Coke No Sugar" und der Name soll Programm sein: "Wir glauben, dass wir noch nie so nahe an den klassischen Geschmack der Coca Cola herangekommen sind.", verkündete Roberto Mercadé, der den Riesen-Konzern leitet, laut News.com beim Pre-Launch in Australien. "Das ist keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass das Orignal nun schon seit über einem Jahrhundert von den Konsumenten geschätzt wird."

Coca Cola: Großes Sortiment

Eine weitere zuckerfrei Cola - zuvor gab und gibt es immer noch Cola Light, Coke Life und Coke Zero. Letztere wird auch trotz "Coke No Sugar" weiterhin im Handel erhältlich sein. Ab dem 16. Juni wird die neue Sorte dann in Form von zwei Millionen Gratisproben in Umlauf kommen - allerdings fürs Erste nur in Australien.

Erfahren Sie hier, warum wir nach der Zeitumstellung mehr Cola, Kaffee und Co. brauchen.

Von Franziska Kaindl

Die größten Fast-Food-Ketten der Welt: Platz eins überrascht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Für viele gibt es kein gutes Frühstück ohne Ei und die meisten schrecken das Ei ab, um es leichter zu schälen. Aber warum klappt das bei manchen Eiern nicht?
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Ein Restaurantbesuch in Spanien verleitet die Tochter eines Fernsehkochs zu einer krassen Kritik. Nach diesen Worten versinkt der Restaurantchef sicher im Boden.
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
In einen Smoothie sollte möglichst viel frisches Obst und Gemüse hineinkommen. Aber Achtung: Nicht jeder Kern oder jedes Teil einer Pflanze sollte man verwenden, sonst …
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Sie wissen, dass Einfrieren Speisen haltbar macht. Aber ist Ihnen auch klar, dass Sie diese ungewöhnlichen Lebensmittel im Gefrierschrank lagern können?
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten

Kommentare