1 von 11
Die Coke-Flasche, wie sie vor 100 Jahren zum ersten Mal patentiert wurde.
2 von 11
Historische Flaschenparade: Die berühmte Coca-Cola Konturflasche im Wandel der Zeit.
3 von 11
1923 wurde von Coca-Cola der Sixpack erfunden.
4 von 11
Freundschaft steht bei Coke im Mittelpunkt
5 von 11
Coca-Cola-Erfinder John Pemberton.
6 von 11
Jacobs Pharmacy in Atlanta: Hier wurde Coca-Cola zunächst glasweise ausgeschenkt und sprach sich schnell als Geheimtipp herum.
7 von 11
Coke-Werbeikone Elvis Presley...
8 von 11
... und auch Marilyn Monroe bekannten sich zu Coca Cola.

100 Jahre Design-Kultur

Die Coke-Flasche im Wandel der Zeit

Bereits 1915 wurde die erste Flasche mit seinen markanten Konturen patentiert. Seitdem gilt sie als Meilenstein des Produkt-Designs.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Aprikosen passen zu Süßem und Herzhaftem
Obst wird beim Kochen oft stiefmütterlich behandelt. Dabei sorgen Früchte in vielen Speisen für einen Frische- und Aromakick. Grund genug, das Angebot des Sommers zu …
Aprikosen passen zu Süßem und Herzhaftem
Alles Käse? Welche Sorten Sie essen und welche Sie lieber meiden sollten
Käse auf dem Brot, geschmolzen auf der Pizza, gewürfelt auf dem Partybuffet – er geht eigentlich immer. Einige Sorten tun Ihnen allerdings nicht gut.
Alles Käse? Welche Sorten Sie essen und welche Sie lieber meiden sollten
Mikrowelle? Bei diesen Lebensmitteln bitte ab jetzt nicht mehr!
Ja, wenn es mal schnell gehen muss, kann sie ein wertvoller Helfer sein, aber nicht für alle Lebensmittel ist die Mikrowelle wirklich die richtige Wahl.
Mikrowelle? Bei diesen Lebensmitteln bitte ab jetzt nicht mehr!
Perlhuhn und Zitrone machen Gulasch leicht
Wenn es draußen heiß ist, mag niemand stundenlang kochen. Rindsbäckchen, Kalbfleisch oder Perlhuhn eignen sich dann für ein Sommergulasch. Und wer will, kann das Fleisch …
Perlhuhn und Zitrone machen Gulasch leicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.