Der krönende Abschluss eines jeden Menüs: Crumble-Cupcakes mit Früchten. Foto: Zabert Sandmann Verlag/Andrea Kramp und Bernd Gölling

Crumble-Cupcakes "Tutti frutti"

Crumble-Cupcakes sind ein Klassiker aus der US-amerikanischen Küche. Zusammen mit gemischten Früchten und Vanillesahne entsteht die unwiderstehliche Knusperkomposition "Tutti frutti".

Kategorie: Dessert

Zutaten für 12 Stück:

Für den Crumbleteig:

60 g Butterkekse

60 g Marzipanrohmasse

100 g gemahlene Mandeln

100 g Mehl

100 g Zucker

1 Msp. abgeriebene Bio- Zitronenschale

1 Msp. Vanillemark

Salz

150 g weiche Butter (in kleinen Stücken)

300 g Sauerkirschen (tiefgekühlt)

Für die Vanillesahne:

4 EL Vanillepudding (frisch gekocht oder Fertigprodukt)

50 g Sahne

1/2 Päckchen Sahnesteif

Außerdem:

Butter für das Blech

ca. 750 g vorbereitete Früchte zum Belegen (z. B. 1 Kiwi, 12 Kirschen, 6 Erdbeeren, 2 Pfirsiche, 12 Himbeeren, 12 Heidelbeeren)

1 Päckchen klarer Tortenguss

Zubereitung:

Für den Crumbleteig die Butterkekse zerbröseln und das Marzipan in kleine Stücke schneiden. Mandeln, Mehl, Zucker, Zitronenschale, Vanillemark, 1 Prise Salz und die Butter in eine Schüssel geben und zu Streuseln kneten. Etwa 250 g davon abnehmen und kühl stellen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit Butter einfetten. Die Butterkekse und das Marzipan mit den restlichen Streuseln mischen und in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen. Die Sauerkirschen darauf verteilen und die gekühlten Streusel darübergeben. Die Cupcakes im Ofen auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Vanillesahne den Vanillepudding glatt rühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter den Pudding heben. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen, auf jeden Crumble-Cupcake einen kleinen Tupfen spritzen (oder mit einem Teelöffel walnussgroße Kleckse daraufsetzen) und mit Früchten belegen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und über die Früchte geben. Fest werden lassen.

Für eine exotische Variante können Sie noch 40 g Kokosraspel mit unter den Crumbleteig kneten und die fertig gebackenen Cupcakes mit Ananas-, Mango- und Bananenstücken belegen.

Literatur:

Schuhbeck, Alfons/Schwalber, Angelika: Herzhaft und süß - Feine Kleinigkeiten, ZS Verlag Zabert Sandmann, 2013, 128 Seiten, 14,95 Euro, ISBN-13: 978-3-89883-381-3

(C) ZS Zabert Sandmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Trinkgeld ist meist selbstverständlich, aber der Zeitpunkt ist dabei entscheidend. Geben Sie doch bereits zur Bestellung Trinkgeld - Sie werden überrascht sein.
Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Tomatenkerne werden bei der Zubereitung von Tomaten meist ignoriert. Dabei lässt sich aus dem Innenleben des Gemüses unkompliziert eine leckere Soße zaubern.
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Welcher Grill ist der richtige für mich? Wie funktioniert indirektes Grillen? Was ist ein Smoker? Alles Wissenswerte rund ums Grillen finden Sie im großen …
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht
Schmelzende Eiscreme und klebrige Finger gehören zum Sommer? Mit diesem einfachen Trick können Sie Ihr Eis ab jetzt viel länger und ohne Tropfen genießen.
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht

Kommentare