1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

Darum öffnen Kassierer im Supermarkt wirklich den Eierkarton

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Haben Sie sicher schon gesehen: Sie kaufen Eier und bevor der Kassierer den Karton über den Scanner zieht, öffnet er ihn und begutachtet die Eier. Doch warum?

Viele Menschen gehen davon aus, dass der Kontrollblick des Kassierers in den Eierkarton den Grund hat, zu prüfen, ob alle Eier noch ganz sind und keines einen Sprung hat. Da liegen Sie allerdings daneben.

Blick in den Eierkarton - das ist der wahre Grund

Bevor der Eierkarton über den Barcode-Scanner gezogen wird: der strenge Blick des Kassierers in den Karton. Doch glauben Sie nicht, das passiert zu Ihren Gunsten, damit sie auch nur einwandfreie Eier mit nachhause nehmen. Vielmehr geht es den Kassierern hierbei um etwas anderes.

Oftmals werden nämlich kleinere Produkte wie etwas Kaugummis oder Feuerzeuge im Eierkarton mit nach draußen geschmuggelt. Um diese Diebstähle zu verhindern, prüfen Kassierer also die Kartons vorher. Und das ist der Grund für den strengen Blick in den Eierkarton.

Auch interessant: Eier kühl aufbewahren: Richtig oder falsch?

sca

Auch interessant

Kommentare