+
Verschwenden Sie keine Kartoffelschalen.

Schluss damit!

Deshalb sollten Sie Kartoffelschalen nicht in den Mülleimer werfen

  • schließen

Kartoffeln schälen und dann ab in den Müll mit der Schale? Lassen Sie das in Zukunft lieber bleiben und machen Sie es stattdessen so.

In der Schale von Kartoffeln stecken viele Nährstoffe, aber viele Menschen sind keine Fans davon, die leckeren Knollen ungeschält zu essen. Trotzdem ist die Schale einfach zu schade zum Wegwerfen. Und nun? Dank dieses einfachen Tipps können Sie Kartoffeln ab jetzt komplett verwerten.

Machen Sie einfach Chips aus der Kartoffelschale

Ja, Sie haben richtig gelesen. Sie können die knusprigen Leckereien nicht nur aus dem Fleisch der Kartoffel machen, sondern auch aus der Schale. 

Und so geht's:

  1. Waschen Sie die Kartoffeln gründlich vor dem Schälen und entfernen Sie sämtliche Erdreste.
  2. Nach dem Schälen breiten Sie die Schalen großflächig auf einem mit Backpapier belegten Backblech aus.
  3. Träufeln Sie etwas gutes Olivenöl darüber.
  4. Nun würzen Sie die Schalen kräftig mit Gewürzen Ihrer Wahl, z.B. mit Salz, Paprika oder Rosmarin.
  5. Backen Sie die Schalen etwa zehn Minuten lang bei 200 Grad, bis sie schön knusprig sind.

Fertig! So lecker kann Abfallvermeidung sein.

Lesen Sie auch: Mit diesem Trick schälen sich Kartoffeln fast von selbst.

ante

So vielseitig anwendbar sind Kartoffelschalen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Fehler passiert uns jeden Tag beim Kochen - und hat ärgerliche Folgen
Beim Kochen kann so einiges schiefgehen, aber eine Kleinigkeit macht so gut wie jeder falsch, ohne es überhaupt zu bemerken - bis es zu spät ist.
Ein Fehler passiert uns jeden Tag beim Kochen - und hat ärgerliche Folgen
Aldi bringt günstigen Thermomix-Klon: Lohnt sich die Kopie wirklich?
Der Thermomix ist der Star in der Küchenmaschinenszene, preislich aber eine große Investition. Aldi will mit einem billigen Klon punkten. Geht die Rechnung auf?
Aldi bringt günstigen Thermomix-Klon: Lohnt sich die Kopie wirklich?
So gelingt ihnen ein besonders cremiges Kartoffelpüree - Zutat als Geheimtipp
Kartoffelpüree kommt mit wenigen Zutaten aus und schmeckt trotzdem herrlich - wenn man es richtig macht. Eine Zutat könnte dabei ab jetzt den Unterschied bringen.
So gelingt ihnen ein besonders cremiges Kartoffelpüree - Zutat als Geheimtipp
Schweinegeschnetzeltes mit Champignons - So kochen Sie den Wirtshaus-Klassiker einfach nach
Warum ist das Geschnetzelte so beliebt? Liegt's am saftigen Fleisch, der Kombination mit Pilzen oder der feinen Soße? Kochen Sie den Restaurantklassiker nach.
Schweinegeschnetzeltes mit Champignons - So kochen Sie den Wirtshaus-Klassiker einfach nach

Kommentare