+
Die Fußball-WM hat den Bierabsatz angekurbelt. Die beliebteste Sorte war Oettinger. Foto: Jan Woitas

Die elf beliebtesten Biere im Fußballjahr 2014

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Brauer haben im vergangenen Jahr mehr Bier abgesetzt. Doch nicht alle Topmarken konnten vom warmen Wetter und den Erfolgen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft profitieren. Hier die 11 beliebtesten Biermarken.

Das Getränke-Fachmagazin "Inside" hat für das Jahr 2014 eine Absatztabelle der elf größten Marken zusammengestellt:

Rang Marke Veränderung zum Vorjahr Hektoliter 2014
1. Oettinger -2,8% 5,62 Mio
2. Krombacher -0,6% 5,47 Mio
3. Bitburger -2,0% 3,94 Mio
4. Veltins +2,6% 2,77 Mio
5. Beck's +1,5% 2,53 Mio
6. Warsteiner -8,4% 2,53 Mio
7. Paulaner +4,5% 2,45 Mio
8. Hasseröder -7,0% 2,25 Mio
9. Radeberger -4,5% 1,87 Mio
10. Erdinger +3,5% 1,82 Mio
11. Augustiner +4,8% 1,50 Mio

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Geht nicht hin!": Ex-McDonald's-Manager warnt vor Fast-Food-Ketten
Jahrelang war ein Ex-Manager von McDonald's seinem Unternehmen und dessen Philosophie treu. Heute jedoch warnt er eindringlich davor - mit ziemlich harten Worten.
"Geht nicht hin!": Ex-McDonald's-Manager warnt vor Fast-Food-Ketten
Welche Käsesorte die Deutschen am liebsten mögen
Schweiz, Frankreich, Italien, Holland - alle vier Länder haben eines gemeinsam: sie stellen berühmte Käsesorten her. Doch welcher Käse schmeckt den Deutschen am besten?
Welche Käsesorte die Deutschen am liebsten mögen
Rhabarber-Streuselkuchen – frisch, fruchtig, saftig & süß
Mal wieder Lust auf einen köstlichen Rhabarberkuchen? Dann probieren Sie ihn doch einmal in einer leckeren Streusel-Variante. Hier finden Sie das Rezept.
Rhabarber-Streuselkuchen – frisch, fruchtig, saftig & süß
Falafel: Darauf müssen Sie bei der Zubereitung unbedingt achten
Sie kommen aus dem nahen Osten und sind längst auch bei uns beliebt: Falafel-Bällchen. Sie werden aus Kichererbsen gemacht und sind besonders für Veganer geeignet.
Falafel: Darauf müssen Sie bei der Zubereitung unbedingt achten

Kommentare