+
Ob pur oder mit leckeren Extras - die Deutschen lieben ihr Rührei.

Fataler Fehler

Diese Zutat sollte nie ins Rührei - und doch machen es viele

  • schließen

Rührei gehört für die Deutschen zu einem gelungenen Frühstück. Doch eine Zutat hat darin ganz und gar nichts verloren - behauptet ein Experte.

Rührei mit Tomate, Schinken oder Spinat? Egal, wie mit welchen Extras Sie Ihr Rührei zubereiten: Eine Zutat sollten Sie ab sofort von Ihrer Liste streichen, wie ein Koch-Experte verrät.

Koch-Experte gibt Tipps für perfektes Rührei

Robby Melvin, Leiter der Testküche des Magazins "Southern Living", rät dringend davon ab, die Eier mit Milch oder Sahne zu strecken - so wie es viele Hobbyköche machen. Denn diese führe lediglich dazu, dass der gute Geschmack verwässert und das Rührei zu einem blassen und gummiartigen Etwas verkommt. 

Das beste Rührei erhalten Sie laut Melvin, wenn Sie Butter in der Pfanne bei mittlerer Temperatur goldgelb schmelzen lassen, die Eier in einem Schüsselchen verrühren und dann in die Pfanne geben. Eier anschließend stocken lassen, dann den Spatel immer wieder über den Pfannenboden ziehen, bis das Rührei fertig ist.

Auch interessant: Deshalb sollten Sie Eier nicht an der Schüssel aufschlagen. Und: Diesen Spiegelei-Trick müssen Sie kennen.

Von Andrea Stettner/Video: Glomex

Einfach lecker:

Ranking: Das sind die beliebtesten Schokoriegel Deutschlands

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Diesen simplen Mikrowellen-Trick sollten Eier-Fans kennen
Das pochierte Ei ist ein Küchenklassiker, an dem sogar erfahrene Köche manchmal verzweifeln. Dabei gibt es einen einfachen und schnellen Trick.
Diesen simplen Mikrowellen-Trick sollten Eier-Fans kennen
So bitte nicht: Diese Restaurant-Gäste hasst jeder Kellner
In der Gastronomie sind Gehalt und Trinkgeld hart verdient. Besonders, wenn man sieht, mit welchen dreisten Gästen es die Servicekräfte täglich zu tun bekommen.
So bitte nicht: Diese Restaurant-Gäste hasst jeder Kellner
Ketchup oder Mayo zum Eis? Hier gibt es die wohl wildeste Eis-Kreation
Ungewöhnliche Eissorten sind ja nichts Neues mehr. Aber Weißwursteis oder Rhabarber-Avocado-Eis war einer Eisdiele wohl immer noch zu langweilig.
Ketchup oder Mayo zum Eis? Hier gibt es die wohl wildeste Eis-Kreation

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.