Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt

Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt
+
Im Sommer verdirbt Brot leider schnell. Doch dabei kommt es nur auf die richtige Lagerung an.

So vermeiden Sie Schimmel

Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch

  • schließen

Wenn die Tage wärmer werden, kann Brot schnell verderben und schimmeln. Wenn Sie jedoch diesen Trick beherzigen, bleibt es länger frisch.

Egal ob mit Butter, Wurst oder Käse: Brot gehört hierzulande zu den absoluten Grundnahrungsmitteln: Rund 60 Kilogramm werden jedes Jahr in deutschen Haushalten verzehrt.

Feuchtigkeit im Brot führt zu Schimmel

Vor allem in den warmen Monaten wird Brot schnell schlecht. Bereits nach wenigen Tagen ist es dann nicht mehr genießbar. In manchen Fällen wird es sogar schimmlig. Vor allem, wenn man es in einer Plastiktüte oder im Kühlschrank aufbewahrt, verdirbt es schnell. Denn hier kann die austretende Feuchtigkeit, die im Brot enthalten ist, nicht entweichen. Das Brot wird weich und Schimmel bildet sich auf der Oberfläche - teils schon nach drei Tagen. Doch das muss nicht sein.

So bleibt Brot länger frisch

Viel besser als eine luftdichte Plastiktüte ist dagegen die Lagerung in einem Kasten aus Metall oder einer beschichteten Bäckertüte. Darin soll Brot bis zu einer Woche haltbar sein, wie focus.de berichtet. 

Außerdem sei ein Brottopf aus Steingut sinnvoll. Die Poren des Materials nehmen die Feuchtigkeit des Brotes auf und können Sie später wieder abgeben. Durch den Deckel gibt es keinen Luftzug, was zum Austrocknen führen würde. Außerdem könne dabei auch kein Schimmel entstehen und das Brot soll sich bis zu neun Tage lang halten.

Übrigens: Je mehr Vollkorn im Brot enthalten ist, desto länger ist es haltbar.

Auch interessant: Darum sollten Sie Milch nicht in der Kühlschranktür lagern.

Diese Lebensmittel sollten Sie nicht aufwärmen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deshalb sollten Sie Eier nicht mehr kochen
Eier kochen gehört zum Standardrepertoire. Es gibt aber gute Gründe, die weißen Nährstoffbomben nicht mehr so zuzubereiten. Wir verraten Ihnen, wie es besser geht.
Deshalb sollten Sie Eier nicht mehr kochen
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Das Grillen wird im Sommer fast andächtig zelebriert, dabei kommt es aber immer wieder zu Problemen. Klebendes Fleisch zum Beispiel. Aber die Lösung ist einfach.
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Der Schaum auf dem Bier ist wie die Kirsche auf der Torte – ohne geht es einfach nicht. Aber was ist zu tun, wenn sich auf dem Gerstensaft einfach keine weiße Krone …
So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen
Bei der Zubereitung von Gemüse, bleibt oft die Schale übrig - und landet im Müll. Das muss aber nicht sein. Aus den Gemüseresten kann man noch leckere Chips zubereiten …
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen

Kommentare