+
Michelin-Sterne sind nicht nur Segen, sondern oft auch Fluch für jeden Spitzenkoch.

Aus gutem Grund

Dieser Spitzenkoch verzichtet freiwillig auf drei Michelin-Sterne

  • schließen

Die meisten Köche träumen von einem Stern im Michelin-Führer. Doch ein Spitzenkoch hat nun die Nase voll - und verzichtet freiwillig auf seine drei Sterne.

Keine guten Nachrichten für den renommierten Restaurantführer Michelin: Starkoch Sébastien Bras verzichtet dieses Jahr freiwillig auf seine drei Sterne.

Sébastien Bras: Druck war zu hoch

Das gab der Restaurantführer nun in einer eigenen Pressemitteilung bekannt. Dies sei außerordentlich selten, ja sogar einmalig, wie Michelin mitteilte. Zwar hätte es schon andere Köche gegeben, die ihre Sterne zurückgegeben hätten - diese hätten jedoch dabei stets ihr Angebot verändert oder ihr Lokal gleich ganz geschlossen.

Der französischer Starkoch Sebastien Bras verzichtet freiwillig auf drei Michelin-Sterne.

Der 46-Jährige Gastronom aus aus Laguiole im Zentralmassiv hat für sein Vorgehen jedoch einen guten Grund: Der hohe Druck, den die Auszeichnung der bekannten Feinschmecker-Bibel mit sich bringt. "Drei Sterne - das sind eine Dauer-Anspannung", sagte er einmal in einem Interview. Auf eine vortreffliche, heimische Küche, werde er aber auch künftig nicht verzichten.

Lesen Sie auch: Fünf Profi-Tricks, wie Sie sofort und ganz leicht besser kochen.

Von Andrea Stettner

Fotostrecke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überbackene Köstlichkeit: Deftiger Auflauf mit Kartoffeln, Rosenkohl und Speck
Sind Sie auf der Suche nach einem leckeren Herbst-Gericht? Bei dem einfach alle Zutaten in die Auflaufform kommen und dann ab damit ins Rohr?
Überbackene Köstlichkeit: Deftiger Auflauf mit Kartoffeln, Rosenkohl und Speck
Der Rosenkohl mag es gern kreuzweise
Es gibt kaum ein Gemüse, das so polarisiert: Die einen lieben ihn, andere schütteln sich schon beim Gedanke an Rosenkohl. Beim Putzen und Zubereiten besteht jedes …
Der Rosenkohl mag es gern kreuzweise
Würzige Knoblauchsoße – so machen Sie den Dip zum Fondue einfach selbst
Knoblauchsoße gehört neben Senf und Ketchup zu den Dauerbrennern unter den Gewürzsoßen - besonders zum Fondue. Sie können den würzigen Dip schnell selber machen.
Würzige Knoblauchsoße – so machen Sie den Dip zum Fondue einfach selbst
Plätzchen bleiben besonders lange frisch, wenn Sie diesen Fehler vermeiden
Haben Sie schon mit der Weihnachtsbäckerei begonnen? Dann sollten Sie ein paar Tipps und Tricks kennen, wie Plätzchen und Co. schön frisch und lecker bleiben.
Plätzchen bleiben besonders lange frisch, wenn Sie diesen Fehler vermeiden

Kommentare