Gastronomie-Wahnsinn

22 Dinge, die jedem Kellner den Tag versauen

  • schließen

Eins ist klar: Als Kellner muss man sich ein dickes Fell zulegen. Diese Bilder beweisen, dass die Arbeit in der Gastronomie manchmal zum Davonlaufen ist.

Was in der Gastronomie alles schief laufen kann - man will es gar nicht glauben. Für ihre Geduld und Nervenstärke können sich viele Kellner wirklich auf die Schulter klopfen.

Denn wie diese Bilder beweisen, gibt es für Arbeiter in der Gastronomie genügend Gründe zum Haare raufen.

Die Top 22 des Gastronomie-Wahnsinns

1. Wenn die Schicht gerade erst begonnen und man sich schon so richtig eingesaut hat.

2. Wenn man auf der Toilette alle Stifte verliert und Glück hat, wenn nichts im Klo gelandet ist.

3. Wenn der Kühlschrank aussieht, als wäre ein Bombe darin explodiert.

4. Wenn die eigenen Füße so aussehen, als ob ein Bulldozer darübergefahren wäre.

5. Wenn aus Bierdeckeln plötzlich Konfetti wird.

6. Wenn Gläser und Becher als Mülleimer missbraucht werden.

7. Wenn die Mittagspause wieder im Hinterzimmer stattfindet.

8. Wenn Gäste ihre gesamte Lebensgeschichte ausbreiten.

9. Wenn das Salz darauf wartet, nachgefüllt zu werden.

10. Wenn die Schürze einem den Kampf ansagt.

11. Wenn die Schuhe "Adios" sagen.

12. Die Lieblingsbeschäftigung eines Kellners: Servietten falten.

13. Um diesen Müllbeutel rauft sich die ganze Belegschaft.

14. Wenn die Rechnungen sich stapeln und plötzlich alle mit Karte zahlen wollen.

15. Und dann das EC-Gerät den Geist aufgibt.

16. Wenn das Besteck mal wieder poliert werden muss.

17. Und danach alles auf den Boden fällt.

18. Wenn der Feierabend naht und dann so etwas passiert.

19. Oder so etwas.

20. Wenn alle getrennt zahlen wollen.

21. Wenn der Block verschwunden ist und sich die Bestellungen stapeln.

22. Wenn der Schrank vor schwarzer Kleidung überquilt.

Es gibt zahlreiche Wege Ihren Kellner zur Weißglut zu treiben: Hier erklären wir Ihnen, was Sie als Gast lieber lassen sollten.

Von Franziska Kaindl

Rubriklistenbild: © Twitter / @emeraldphoenix

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Burger-Läden kann man nie genug haben und deshalb wird die Auswahl in München bald um ein echtes Schwergewicht erweitert.
Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Eine Frau kaufte einen Backfisch der Marke "Nordsee" im Supermarkt als Abendessen für ihren Sohn. Beim Essen machte sie einen widerlichen Fund.
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Aber oft auch Persipan eingesetzt. Wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen
Oft sind Avocados nach dem Einkauf im Supermarkt noch nicht wirklich essbar – doch mit einem kleinen Trick bringen Sie die Frucht in zehn Minuten zum Reifen.
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen

Kommentare