Waffenhändler von OEZ-Amoklauf zu sieben Jahren Haft verurteilt

Waffenhändler von OEZ-Amoklauf zu sieben Jahren Haft verurteilt
Genussvolle Momente und geschmackvolle Arrangements: Die eat&STYLE macht im November in München Station.

Genussmesse eat&STYLE gastiert in München

Lassen Sie sich von aktuellen Food- und Kochtrends inspirieren! Auf der Genussmesse eat&STYLE in München präsentieren Starköche wie Alexander Herrmann kulinarische Highlights.

Was möchten Sie probieren: Salz aus der Kalahari-Wüste, Gourmet-Fleisch vom Wagyu Beef oder Kuchen im Glas vom Lebkuchenstüberl? Dann merken Sie sich den 2. bis 4. Novemver vor. An diesem Wochenende gastiert die Genussmesse eat&STYLE in München und lockt alle Hobbyköche und Gourmets mit einem bunten Programm.

100 Aussteller und ein Jubiläum

Outdoor-Wintergrillen lässt kochaffine Männerherzen höher schlagen.

Das Event für Genießer feiert 2012 sein fünfjähriges Jubiläum in der Kulturhalle Zenith und verspricht mit zahlreichen Live-Aktionen und kulinarischen Highlights genussvolle Momente. Auf der Kochshow-Bühne wird mit Starbesetzung aufgekocht, die Länderküche Indonesien und Bio-Ernährung stehen auf dem Programm und mehr als 100 Aussteller halten für die Besucher feinste Versuchungen zum Ausprobieren bereit. Große Marken, wie „Miele“ und „Philips“, aber auch viele kleine Food- und Getränke-Produzenten bieten erlesene Schokoladen, feinste Fleisch- und Fischwaren, edle Käse und Öle, verführerische Gewürze und feinste Küchenausstattung an. Ein Highlight der diesjährigen eat&STYLE dürfte das „Men’s World Wintergrillen“ werden, das seine Münchner Premiere feiert. Oder wissen Sie schon, was man auf einem sechs Meter langen Grillspieß alles zaubern kann? Und sicherlich werden nicht nur Männer staunen, wenn in einer 1,20 Meter hohen Grill-Glocke ein ganzer Schwarm Sardinen gleichzeitig gegrillt wird.

Impressionen von der Genussmesse eat&STYLE

eat&STYLE 2012: Rundgang über die Messe

"Grüne" Kulinarik: Höchste Bio-Qualität garantiert

eat&STYLE: Wieder im Zenith München.

In der Genusswelt „eat&STYLE geht grün" können Interessierte gemeinsam mit Demeter, Bioland und weiteren Partnern die Vielfalt ökologischer Lebensmittel entdecken. Im Bereich Home & Lifestyle zeigen Stylisten die neuesten Trends der Wohn- und Tischkultur. Interessant wird es auch beim Rioja-Weinseminar: Neben der Verkostung bester Jahrgänge gibt es hier viel Wissenswertes zum Thema spanischer Wein zu erfahren.

Einfach raffiniert kochen - mit Alexander Herrmann & Co.

Auch dieses Jahr wieder auf der Kochshow-Bühne: Sterne-Koch Alexander Herrmann.

Die offene Kochshow-Bühne verspricht auch dieses Jahr wieder viele Überraschungen – alles im Eintrittspreis inbegriffen. Prominente TV- und Sternenköche zaubern hier live exquisite Köstlichkeiten. Neben Küchen-Rocker Stefan Marquard stehen Sterne-Koch Alexander Herrmann und der Weltenbummler Chakall am Herd und lassen sich in die Töpfe schauen. Der Besuch der Kochshows ist in diesem Jahr im Messe-Ticket bereits enthalten und es können beliebig viele Shows am Tag des Besuches angeschaut werden. Gleichzeitig kann man in der Gourmet-Kitchen feine Food-Kreationen genießen. Lehrreich wird es ebenfalls in der „eat&STYLE Kochschule“: Der WMF KochClub und andere zeigen Kochinteressierten, wie selbst anspruchsvolle Rezepte ohne großen Aufwand gelingen können...

Tickets für die eat&STYLE sind bei München Ticket online erhältlich, oder telefonisch unter 0180 / 54818181 (0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 Euro/Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz) sowie bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen.

 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ist Mikroplastik im Fleur de Sel ein Risiko für Verbraucher?
Millionen Tonnen Plastikmüll schwimmen im Meer. Darunter auch winzige Teilchen, Mikroplastik genannt. Forscher haben dieses jetzt in Salz, besonders im Fleur de Sel …
Ist Mikroplastik im Fleur de Sel ein Risiko für Verbraucher?
Des Kaisers süßes "Privileg": 175 Jahre Würfelzucker
Sein Ruf ist schlecht: Zucker! Der süße Stoff gehört zum Alltag wie nie zuvor. Aber es war nicht immer bequem, seinen Kaffee zu süßen. Erst eine Erfindung machte die …
Des Kaisers süßes "Privileg": 175 Jahre Würfelzucker
Mit guter Nase und Biegeschwinger: Die Weinkontrolleure
Kommen die Weinkontrolleure auf den Hof, freuen sich die Winzer nicht immer. Die Prüfer schauen in die Bücher, nehmen Proben, testen im Labor. Am Ende landen manchmal …
Mit guter Nase und Biegeschwinger: Die Weinkontrolleure
Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen
Verbraucher werden gewarnt, Teewurst des Herstellers Stockmeyer zu konsumieren. Bei einer Kontrolle wurden krankheitserregende Salmonellen nachgewiesen. Das Unternehmen …
Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion