+
Eier richtig aufzuschlagen funktioniert nicht so, wie Sie denken.

So geht's richtig

Wenn Sie Eier so aufschlagen, ersparen Sie sich jede Menge Frust

  • schließen

Beim Backen, Panieren, fürs Spiegelei oder auch ein pochiertes Ei - das Ei muss aufgeschlagen werden. Leider machen Sie es wahrscheinlich falsch.

Eier aufschlagen, was soll man da schon falsch machen können? Ei nehmen, am Rand der Schüssel aufschlagen und fertig. So machen es wohl die meisten Hobby-Köche oder -Bäcker. Ganz Kreative schlagen das Ei vielleicht noch mit dem Messer auf. Aber das ist alles völlig falsch.

So schlagen Sie ein Ei richtig auf

Eier auf dem Rand von etwas aufzuschlagen, ist quasi eine Garantie dafür, dass Eierschale ins Essen gelangen und dort für ungewollten Biss sorgt. Aber es gibt eine einfache Lösung.

Und so funktioniert es richtig: Schlagen Sie das Ei mit genügend Kraft auf einer flachen Oberfläche auf. Zielen Sie dabei auf den "Äquator" des Eis, also dort, wo der Umfang des Eis am größten ist. Durch den flächigeren Aufprall wird keine Schale nach innen gedrückt, ganz im Gegensatz zum Aufschlagen am Schüsselrand.

Auch interessant: Mit diesem Essigtrick zaubern Sie butterweiche Frühstückseier

Keine Eierschale und intakte Eigelbe

Wenn Sie sich in Zukunft Eierschalen im Kuchen, in der Schnitzelpanade oder im Spiegelei ersparen wollen, sollten Sie den Trick ausprobieren.

Ein weiterer Vorteil: Bei dieser Methode schonen Sie auch das Eigelb. Sie werden also mit intakten Eigelben für Spiegeleier oder pochierte Eier belohnt.

Lesen Sie auch: Spiegelei aus der Mikrowelle? Diesen genialen Trick müssen Sie ausprobieren!

ante

Schauen Sie schnell in Ihren Kühlschrank: Diese Lebensmittel müssen raus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist es wirklich sicher, Fleisch blutig zu essen?
Wer ein Steak im Restaurant bestellt, kann es entweder blutig, medium oder ganz durch bekommen. Aber ist es wirklich unbedenklich, Fleisch blutig zu essen?
Ist es wirklich sicher, Fleisch blutig zu essen?
Prise Salz: Haben Sie schon immer falsch dosiert?
Ständig ist in Kochrezepten von der Prise Salz zu lesen. Aber davon, was eine Prise ist, hat jeder eine andere Vorstellung. Wie viel Salz ist damit also gemeint?
Prise Salz: Haben Sie schon immer falsch dosiert?
Für Magen und Seele: Leckere Kartoffelsuppe - gleich heute ausprobieren
Herbst ist Suppen- und Eintopfzeit. Der Klassiker ist die Kartoffelsuppe. Heiß und herzhaft - so muss Kartoffelsuppe schmecken. Probieren Sie dieses Rezept aus.
Für Magen und Seele: Leckere Kartoffelsuppe - gleich heute ausprobieren
Kein Backpulver im Haus? Diese Zutaten ersetzen das Triebmittel
Zu jedem Rührteig gehört auch Backpulver - aber was, wenn von dem Triebmittel gerade nichts im Haus ist? Hier finden Sie die Lösung.
Kein Backpulver im Haus? Diese Zutaten ersetzen das Triebmittel

Kommentare