1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

Wow! Diese Espresso-Martini-Popsicles sind das perfekte Eis am Stiel für große Kinder

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Kommentare

Wassereis auf Espresso-Martini-Basis am Stiel, gedippt in weiße Schokolade und Krokant. Blick von oben.
Wenn du dich zwischen Eis und Cocktail nicht entscheiden kannst, nimm diese Espresso-Martini-Popsicles. © Einfach Tasty

Am 14.08. ist Tag des Wassereis!

Kalt, süß und einfach zum Anlecken - die Rede ist natürlich von Wassereis! Schon zu Kindheitstagen war das Eis am Stiel (oder aus der Quetschtüte) aus Wasser, Früchten und Zucker ein echter Renner! Und auch als Erwachsene freuen wir uns doch über etwas Abkühlung zum Vernaschen. Daher haben wir für dich ein Wassereis-Rezept mit einigen Umdrehungen kreiert. Aber Achtung: nicht jeder Cocktail gefriert und eignet sich als leckeres Eis am Stiel. Denn reiner Alkohol hat einen niedrigeren Gefrierpunkt(- 114,14 °C) als Wasser. Daher kommt es - wie so oft - auf die Mischung an.

So geht‘s:

Du brauchst nur wenige Zutaten:

Die Zubereitung geht ganz schnell:

  1. Für die Espresso-Martini-Popsicles: Vodka, Kaffeelikör und Espresso vermischen. Braunen Zucker und Eiswürfel hinzufügen und solange rühren, bis sich beides aufgelöst hat. 
  2. Eisstiele in die Eiswürfelform geben. Die Flüssigkeit in die vorbereitete Eiswürfelform gießen und mit 2-3 Kaffeebohnen pro Popsicle dekorieren. 
  3. Für mindestens 4 Stunden oder über Nacht ins Gefrierfach stellen. 
  4. Die komplett durchgefrorenen Popsicles in geschmolzene (jedoch abgekühlte!) weiße Schokolade dippen und mit Krokant bestreuen.
  5. Cheers!
Wassereis auf Espresso-Martini-Basis am Stiel, gedippt in weiße Schokolade und Krokant.
Dieses Eis am Stiel sorgt für Abkühlung und gute Stimmung! Das Rezept für Espresso-Martini-Popsicles gibt es hier. © Einfach Tasty

Heiß auf Eis? Diese supereinfachen Smoothie-Eis-Pops sind perfekt, wenn du den Sommer spüren willst und hier sind 4 Sorbets, die du aus nur 2 Zutaten zaubern kannst.
Du bist Foodie und immer auf der Suche nach leckeren Rezeptideen? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bekomme regelmäßig unsere neusten Kreationen direkt in dein E-Mail-Postfach geschickt.

Auch interessant

Kommentare