+
Ein Stück Erdbeerkuchen mit Sahne ist im Sommer ein Klassiker. Menschen mit Laktoseintoleranz müssen auf das Häubchen jedoch verzichten, denn Sahne enthält viel Milchzucker.

Ernährung

Eiscreme, Sahne und Kondensmilch sind besonders laktosereich

Viele Menschen reagieren auf Laktose sehr empfindlich. Das heißt aber nicht unbedingt, dass sie auf alle Milcherzeugnisse verzichten müssen. In einigen Produkten ist der Milchzucker bereits reduziert.

Wer eine Laktoseintoleranz hat, bekommt von Milch und Milchprodukten Beschwerden wie Bauchschmerzen und Darmkrämpfe. Die Produkte enthalten unterschiedlich viel Laktose - weshalb manche verträglicher sind als andere, wie der Tüv Süd mitteilt.

Besonders laktosereich seien Eiscreme, Sahne, Kondensmilch und Milchschokolade. Hartkäse hingegen enthält nach dem langen Reifungsprozess kaum noch Laktose. Auch in gesäuerten Milchprodukten wie Joghurt und Quark ist ein Teil des Milchzuckers schon abgebaut.

Wer Milchzucker nicht verträgt, dem fehlt das Enzym Laktase im Körper - es spaltet die Laktose. Ein Lebensmittel darf den Titel "laktosefrei" tragen, wenn es pro 100 Gramm weniger als 0,1 Gramm Laktose enthält. Solchen Lebensmitteln ist entweder das Enzym Laktase schon zugesetzt. Oder der Milchzucker wurde in einem speziellen Verfahren herausgefiltert.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Preisschock: Deshalb ist Spargel jetzt 40 Prozent teurer
Spargelfans haben schon darauf gewartet: In Deutschland sind die langen Stangen endlich reif und kommen frisch in den Handel. Doch hohe Preise trüben die Freude.
Preisschock: Deshalb ist Spargel jetzt 40 Prozent teurer
Hersteller ruft bundesweit Falafel- und Humuswraps zurück
Die Falafel- und Humuswraps von Natsu werden in vielen Supermärkten als gesunder Snack für unterwegs angeboten. Doch derzeit verzichten Verbraucher besser auf den …
Hersteller ruft bundesweit Falafel- und Humuswraps zurück
Restaurants braten Fleisch absichtlich falsch – und das ist der Grund
Sie freuen sich auf ein leckeres saftiges Steak und dann bekommen Sie ein Stück Fleisch serviert, das fast roh ist. In immer mehr Restaurants hat das System...
Restaurants braten Fleisch absichtlich falsch – und das ist der Grund

Kommentare