Wer hat das Geheimnis von McDonald's enthüllt?

Wer wird dafür gefeuert?

Enthüllt! Ist das größte Geheimnis von McDonald's geknackt?

  • schließen

Es gibt sie noch, die großen Geheimnisse des Lebens. Mit einem Augenzwinkern kann man auch die Rezeptur der Big-Mac-Soße von McDonald’s dazu zählen. Bis jetzt…

Millionen lieben den BigMac und seit er 1968 erfunden wurde, ist er einer der Kultburger von McDonald’s. Aber ein Big Mac wäre kein Big Mac ohne die ganz spezielle Soße.

Das genaue Rezept für diese Big-Mac-Soße wird streng gehütet, aber nun scheint es gelüftet zu sein. Wie die britische "Daily Mail" berichtet, ist ein Pinterest-Post mit der angeblichen genauen Zutatenliste aufgetaucht und die enthält ganze 33 Einzelteile.

Hier sind die Zutaten der Big-Mac-Soße

Sojaöl, Dill-Gurken-Relish (gehackte Gewürzgurken, Glucose-Fructose-Sirup, Zucker, Essig, Maissirup, Salz, Calciumchlorid, Xanthangummi, Kaliumsorbat (Konservierungsmittel), Gewürzextrakte, Polysorbat 80), destillierter Essig, Eigelb, Glucose-Fructose-Sirup, Zwiebelpulver, Senfsamen, Salz, Gewürze, Propylenglycolalginat, Natriumbenzoat (Konservierungsmittel), Senfmehl, Zucker, Knoblauchpulver, Gemüseproteine (hydrolisierter Mais, Soja und Weizen), Lebensmittelfarbe Karamell, Paprikaextrakte, Soja Lecithin, Kurkuma, Calcium-Dinatrium-EDTA.

Na, haben Sie schon Hunger bekommen? Wie, Sie haben gerade keinen hydrolisierten Mais oder Calcium-Dinatrium-EDTA zur Hand und Ihr Lebensmittelchemiker hat auch noch Urlaub? Kein Problem, denn der Post verrät auch gleich das Rezept zu einer ziemlich guten Kopie der Soße mit herkömmlichen Zutaten.

Die Big-Mac-Soße mit normalen Zutaten

Für vier Portionen brauchen Sie:

120 ml Mayonaise
4 TL Dill-Gurken-Relish
1/4 TL Weißweinessig
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Paprikapulver
2 Prisen Salz
2 TL mittelscharfer Senf

Diese Zutaten müssen Sie einfach vermischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Schon können Sie Ihren nächsten Burger-Abend mit einem echten Geschmackshighlight krönen.

Das könnte Sie auch interessieren: Darum macht uns Scheiblettenkäse krank. +++ McDonald's verlangt von Kunden Geld für nichts. +++ Davon sollten Sie bei McDonald's die Finger lassen.

Die größten Fast-Food-Ketten der Welt: Platz eins überrascht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überbackene Köstlichkeit: Deftiger Auflauf mit Kartoffeln, Rosenkohl und Speck
Sind Sie auf der Suche nach einem leckeren Herbst-Gericht? Bei dem einfach alle Zutaten in die Auflaufform kommen und dann ab damit ins Rohr?
Überbackene Köstlichkeit: Deftiger Auflauf mit Kartoffeln, Rosenkohl und Speck
Der Rosenkohl mag es gern kreuzweise
Es gibt kaum ein Gemüse, das so polarisiert: Die einen lieben ihn, andere schütteln sich schon beim Gedanke an Rosenkohl. Beim Putzen und Zubereiten besteht jedes …
Der Rosenkohl mag es gern kreuzweise
Würzige Knoblauchsoße – so machen Sie den Dip zum Fondue einfach selbst
Knoblauchsoße gehört neben Senf und Ketchup zu den Dauerbrennern unter den Gewürzsoßen - besonders zum Fondue. Sie können den würzigen Dip schnell selber machen.
Würzige Knoblauchsoße – so machen Sie den Dip zum Fondue einfach selbst
Plätzchen bleiben besonders lange frisch, wenn Sie diesen Fehler vermeiden
Haben Sie schon mit der Weihnachtsbäckerei begonnen? Dann sollten Sie ein paar Tipps und Tricks kennen, wie Plätzchen und Co. schön frisch und lecker bleiben.
Plätzchen bleiben besonders lange frisch, wenn Sie diesen Fehler vermeiden

Kommentare