+
Lieber zu Zitrusfrüchten statt zu Vitamin-C-Pillen greifen. 

Nahrungsergänzungsmittel

Hochdosierte Vitamin-C-Präparate lieber meiden

Es mutet verführerisch an: Täglich ein paar Pillen schlucken, um den Vitaminhaushalt aufzubessern. Verträglicher ist allerdings eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst wie Zitrusfrüchten und Gemüse.

Hamburg - Zum Vorbeugen gegen Krankheiten schwören viele Menschen auf Vitamin C. Nicht ohne Grund: "Wir brauchen es für unsere Abwehrkräfte", sagt Klaus Schäfer, Allgemeinmediziner aus Hamburg. Es stabilisiere die Abwehrzellen im Körper.

Allerdings rät er davon ab, Vitamin C hochdosiert aufzunehmen, zum Beispiel in Pillenform. Die Risiken einer Hochdosierung seien nicht völlig erforscht. Zu viel Vitamin C kann auf die Nieren gehen: Der Harn säuert sich an, erklärt der Mediziner. "Das kann zu Nierensteinen führen."

Ausgewogene Ernährung ist die beste Möglichkeit, einem Mangel an Vitamin C vorzubeugen, betont Schäfer. Zitrusfrüchte, Brokkoli oder Sauerkraut: Obst und Gemüse sind ideale Lieferanten. Neben Vitaminen enthalten sie auch Ballaststoffe und Spurenelemente. "Dem Körper sind sie zuträglicher und haben auch keine unerwünschten Nebenwirkungen."

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt komplett durch
Der Schokoladenkonsum steigt an Weihnachten meist beträchtlich. Deshalb hat "Ökotest" 25 Milchschokoladen unter die Lupe genommen. Mit unschönen Ergebnissen.
Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt komplett durch
Perfektes Dezember-Rezept: So gelingt Entenbrust mit Laugenknödel und Rotkohlsoße
Bei kalten Temperaturen darf es wieder deftiger zugehen - was eignet sich da besser als Knödel, Fleisch und dunkle Soße? Versuchen Sie es mal mit einer delikaten …
Perfektes Dezember-Rezept: So gelingt Entenbrust mit Laugenknödel und Rotkohlsoße
Perfektes November-Rezept: So gelingen Kürbisgnocchi
Mitte November endet die Kürbiszeit so langsam. Höchste Zeit, das leckere Gemüse nochmal in die Küche zu holen und ein leckeres Gericht zu zaubern. Wie wäre es mit …
Perfektes November-Rezept: So gelingen Kürbisgnocchi
Saftiges Coleslaw - Mit diesem Rezept gelingt die geniale Beilage sofort
Genauso wichtig wie das Hauptgericht ist die Beilage, die Sie dazu reichen. Wenn Sie nicht immer das Gleiche auf dem Teller haben wollen, ist Coleslaw ideal.
Saftiges Coleslaw - Mit diesem Rezept gelingt die geniale Beilage sofort

Kommentare