+
Frische Beeren sind ein Genuss, aber leider oft nicht lange ...

Einfacher Trick

Clever: So müssen Sie nie mehr schimmelige Beeren wegschmeißen

  • schließen

Frische Beeren sind besonders jetzt ein Genuss, aber leider auch sehr empfindlich. Mit diesem einfachen Trick verhindern Sie Schimmel.

Beeren sind lecker, teuer und leider auch sehr sensibel. Wenn man Himbeeren, Erdbeeren und Co. nicht sofort isst, können sie am nächsten Tag schon fiesen Schimmel angesetzt haben. Das ist ärgerlich - aber mit diesem einfachen Kniff auch ganz leicht zu vermeiden.

Beeren haltbar machen mit dem Essig-Trick

  1. Waschen Sie die Beeren ab
  2. Füllen Sie eine Schale mit einem Drittel Essig und zwei Dritteln Wasser und legen Sie die Beeren hinein.
  3. Lassen Sie die Lösung eine Weile einwirken.
  4. Nehmen Sie die Beeren aus dem Wasser und spülen Sie sie gut ab.
  5. Danach legen Sie die Beeren zum Trocknen auf ein Küchentuch.

Auch interessant: Ihnen fehlen nur zwei Zutaten für das perfekte Omelett

Beeren richtig lagern

Nach dem Essigbad sind Keime abgetötet, aber auch die anschließende Lagerung ist wichtig, damit die Beeren lange frisch bleiben. Kleiden Sie dafür einen sauberen Behälter mit Küchentuch aus und legen Sie die Beeren hinein. So hat austretende Feuchtigkeit keine Chance. Wechseln Sie das Tuch aber regelmäßig.

Sie können die Beeren natürlich auch in dem Behälter aufbewahren, in dem Sie sie auch gekauft haben. Waschen Sie ihn aber vorher mit heißem Wasser und Spülmittel gründlich aus.

Wenn Sie einen eigenen Behälter verwenden, legen Sie den Deckel nur lose auf, damit sich kein Schwitzwasser bildet.

Beeren im Kühlschrank lagern

Himbeeren, Erdbeeren und Co. sollten möglichst kühl aufbewahrt werden. Am besten eignet sich dafür das Gemüsefach. Während die Beeren sich bei Raumtemperatur meist nur einen Tag halten, sind es gekühlt sogar bis zu fünf Tage.

Beeren einfrieren

Wenn Sie frische Beeren einfrieren, sollten sie möglichst trocken sein. Das Zusammenkleben im Gefrierbeutel verhindern Sie, indem Sie die Früchte immer wieder aufschütteln, bis sie ganz durchgefroren sind.

Lesen Sie auch: Diese ungewöhnlichen Lebensmittel können Sie einfrieren.

Igitt, Schimmel! Diese Lebensmittel können Sie trotzdem noch essen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über schwarze Schokolade Vitamin D2 aufnehmen?
Schokolade gilt im Volksmund als Nervennahrung und Seelentröster. Dass besonders dunkle Kakaomasse Vitamin D2 enthält, haben Forscher an der Uni Halle-Wittenberg jetzt …
Über schwarze Schokolade Vitamin D2 aufnehmen?
Verheerende Folgen: Vergessen Sie nie diesen Tipp, wenn Sie Hackfleisch einfrieren
Hackfleisch, das nicht sofort zum Kochen verwendet wird, kann eingefroren werden. Dabei ist es entscheidend, eine Sache zu beachten, damit das Fleisch genießbar bleibt.
Verheerende Folgen: Vergessen Sie nie diesen Tipp, wenn Sie Hackfleisch einfrieren
Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt
Bei Kontrollen in einem Schlachtbetrieb in Ostwestfalen wird mit einer giftigen Substanz belastetes Geflügel gefunden. Lackabsplitterungen sollen die Ursache sein. …
Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt
Durch diese einfachen Tricks können Sie den Arsengehalt im Reis halbieren
Reis ist oft mit Arsen belastet. Es gibt aber einfache Tricks, mit denen man den Arsengehalt um fast die Hälfte senken kann. Erfahren Sie hier, wie das geht.
Durch diese einfachen Tricks können Sie den Arsengehalt im Reis halbieren

Kommentare