+
Selbst große Burger sollten niemals zusammengedrückt werden.

Beliebter Fehler

Experte sicher: Wenn Sie diesen unnötigen Handgriff vermeiden, schmeckt der Burger sofort besser

Burger sind köstlich und man kann gar nicht genug davon essen? Dann sollten Sie diesen einfachen Tipp beherzigen und Ihren Genuss noch einmal steigern.

Saftiges Hackfleisch, knuspriger Bun, knackiger Salat, frische Tomaten und würzige Soßen - Was kann an dieser Kombination nicht lecker schmecken? Je mehr Belag ein Burger hat, desto eher läuft er jedoch Gefahr, einer weitverbreiteten Unart zum Opfer zu fallen.

Sobald ein hoch aufgestapelter Burger vor ihnen steht, erliegen viele der Versuchung, ihn vor dem Hineinbeißen erst einmal schön platt zu drücken. Ein unbedachter Handgriff bei dem Burgerexperten wie der Burger Bash Meister Josh Capon die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, denn das Zusammenpressen verschlechtert den Burger. Und die Gründe, die Capon anbringt, leuchten ein:

Weiterlesen: Hier gibt es angeblich die besten Burger Deutschlands

Darum sollten Sie den Burger nie zusammendrücken

  1. Burgerpattys werden bei der Zubereitung nicht flachgedrückt, um möglichst viel Saft im Innern zu halten.
  2. Je mehr Saft nach dem Braten im Burger bleibt, desto mehr Geschmack können Sie genießen.
  3. Wenn Sie den Burger zusammendrücken, läuft Fleischsaft aus und tränkt das Brötchen. Das Ergebnis ist ein labberiges Brötchen und damit ein instabiler Burger.

Denken Sie also noch einmal nach, ob Sie Ihrem Drang wirklich nachgeben, wenn das nächste Mal ein großer, köstlicher Burger vor Ihnen steht. Es lohnt sich, zu widerstehen...

Lesen Sie auch: So halten Sie einen Burger richtig.

ante

Die größten Fast-Food-Ketten der Welt: Platz eins überrascht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärgerlicher Fehler! Schütten Sie Gurkenwasser nicht mehr in den Abfluss
Ein Glas Gewürzgurken hat wohl jeder im Kühlschrank. Sie sind ein kalorienarmer Snack, Katerheilmittel und lecker. Aber das Wasser wird oft weggeschüttet.
Ärgerlicher Fehler! Schütten Sie Gurkenwasser nicht mehr in den Abfluss
Gelingt immer: So kochen Sie eine super Hühnerbrühe
Mit dem nasskalten Herbstwetter sind auch die Erkältungen auf dem Vormarsch. Ein gutes Hausmittel dagegen ist eine heiße Hühnerbrühe, am besten selbstgemacht. So geht's!
Gelingt immer: So kochen Sie eine super Hühnerbrühe
Für die beste Tomatensoße der Welt braucht man nur diese drei Zutaten - eine davon verblüfft
Alle lieben Spaghetti mit Tomatensoße - wenn es eine gute Tomatensoße ist. Ein bestimmtes Rezept soll das beste überhaupt sein und es ist trotzdem ganz einfach.
Für die beste Tomatensoße der Welt braucht man nur diese drei Zutaten - eine davon verblüfft
Diesen ärgerlichen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit Folgen
Beim Kochen kann so einiges schiefgehen, aber eine Kleinigkeit macht so gut wie jeder falsch, ohne es überhaupt zu bemerken - bis es zu spät ist.
Diesen ärgerlichen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit Folgen

Kommentare