1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

So backen Sie cremig-leckeren Mandarinen-Schmand-Kuchen – mit einer überraschenden Zutat

Erstellt:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Dieses Kuchenrezept mit einer köstlichen Schmand-Mandarinen-Creme sollten Sie unbedingt nachbacken! Im Teig versteckt sich eine ganz besondere Zutat.

Ein Klassiker auf Kindergeburtstagen: Viele kennen Fantakuchen aus ihrer Kindheit und denken heute noch nostalgisch zurück an diese Leckerei. Fluffiger Teig, in den einfach das zweitliebste süße Getränk der meisten Kinder kommt (nach Cola): Fanta! Meistens wird der Fantakuchen mit einem Zuckerguss getoppt und obendrauf kommen bunte Streusel oder Smarties. In unserer Rezeptvariante kommt darauf aber eine cremige Schicht aus Schmand und obenauf noch kleine fruchtige Mandarinen. Dadurch wird der Kuchen noch saftiger und schmeckt herrlich frisch. Wenn das nicht lecker klingt? Los geht‘s.

Probieren Sie auch: So backen Sie schokoladigen Nutellakuchen in nur wenigen Minuten.

Rezept für Fantakuchen mit Schmand und Mandarinen: Diese Zutaten brauchen Sie

Zutaten für 1 Springform (26 cm Durchmesser):

Für den Teig:

Für die Creme:

Wenn Sie den Fantakuchen lieber als Blechkuchen (werblicher Link) backen wollen, müssen Sie einfach nur die Mengenangaben verdoppeln.

Auch lecker: So backen Sie saftigen Joghurt-Zitronenkuchen – ein besonderer Hingucker.

So backen Sie den Fantakuchen mit Schmand und Mandarinen

  1. Zuerst heizen Sie den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Verrühren Sie in einer Schüssel Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Handmixer. Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz und geben Sie diese Zutaten nach und nach zum Teig, während Sie weiterrühren.
  3. Dann geben Sie die Fanta zum Teig und rühren sie unter.
  4. Fetten Sie die Springform mit Butter ein und geben Sie den Teig hinein. Streichen Sie ihn glatt und backen Sie den Kuchen für 25-30 Minuten im Ofen (wenn Sie ihn im Blech backen, beträgt die Backzeit etwa 20 Minuten). Wenn der Teig oben zu dunkel wird, können Sie die Form mit einem Blatt Backpapier abdecken.
  5. Während der Kuchen dann auskühlt, können Sie die Creme vorbereiten: Schlagen Sie die Sahne mit dem Sahnesteif nach Packungsanleitung steif. Lassen Sie die Mandarinen in einem Sieb abtropfen.
  6. Verrühren Sie den Schmand mit dem Zucker und Vanillezucker und heben Sie dann die Sahne vorsichtig unter.
  7. Die Mandarinen können Sie entweder unter die Schmandcreme heben oder in dichten Reihen auf dem abgekühlten Kuchenboden drapieren und die Creme darüber verteilen.
  8. Jetzt können Sie den Kuchen noch nach Belieben mit der Zimt-Zucker-Mischung dekorieren.
  9. Am besten lassen Sie den Fantakuchen mit Schmand noch einige Stunden im Kühlschrank durchkühlen, damit die Creme fest wird.

(mad) Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Auch interessant

Kommentare