+
Ernährungsbewusste Menschen können Fenchel roh, gebraten oder gedünstet essen. Foto: Holger Hollemann

Verträgliches Gemüse

Fenchel muss nicht geputzt werden

Viele Menschen mögen es nicht, wenn die Essenszubereitung mit viel Arbeit einhergeht. Für sie dürfte Fenchel das ideale Nahrungsmittel sein. Das Gemüse erweist sich als praktische Zutat und enthält darüber hinaus wichtige Mineralstoffe.

Bonn (dpa/tmn) - Wer Gemüseputzen hasst, wird Fenchel lieben: Die gesamte Knolle kann mit Ausnahme des Strunks gegessen werden. Allerdings mag nicht jeder den intensiven Fenchelgeschmack. Durch Erhitzen wird das Gemüse aber milder.

Wem roher Fenchel zu intensiv schmeckt, sollte ihn gedünstet, gebraten, als Suppe oder im Auflauf versuchen. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn hin. Fenchelknollen sind gut verträglich und leicht verdaulich. Außerdem enthalten sie Magnesium, Kalzium und Vitamin C.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hasch-Kuchen haut Partygäste um
In Leipzig hatte eine Geburtstagparty ein rauschendes Finale. Die Brownies eines Gastes hatten es dermaßen in sich, dass acht völlig Bekiffte in die Klinik gebracht …
Hasch-Kuchen haut Partygäste um
Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
An heißen Tagen greifen wir gern zu eisgekühlter Limonade, die meist viel Zucker und Unmengen an chemischen Zusätzen enthält. Selbstgemachte Limonade ist dagegen nicht …
Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Für viele gibt es kein gutes Frühstück ohne Ei und die meisten schrecken das Ei ab, um es leichter zu schälen. Aber warum klappt das bei manchen Eiern nicht?
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Ein Restaurantbesuch in Spanien verleitet die Tochter eines Fernsehkochs zu einer krassen Kritik. Nach diesen Worten versinkt der Restaurantchef sicher im Boden.
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik

Kommentare