+

Verbraucherorganisation

Foodwatch fordert Altersbeschränkung bei Energydrinks

Nachdem Lettland als zweiter EU-Mitgliedstaat ein Verkaufsverbot von Energydrinks an Minderjährige beschlossen hat, erneuert die Verbraucherorganisation Foodwatch ihre Forderung nach einer Altersgrenze für Energydrinks in Deutschland.

Während Lettland "das einzig Richtige" mache, dürften die "umstrittenen Wachmacher" in Deutschland weiter "ungeniert an Kinder und Jugendliche verkauft werden", erklärte Oliver Huizinga von Foodwatch am Montag. Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) müsse handeln.

Energydrinks, die besonders bei jungen Menschen beliebt sind, werden laut Foodwatch mit Herzrhythmusstörungen, Krampfanfällen, Nierenversagen und sogar Todesfällen in Verbindung gebracht. Die Europäische Lebensmittelbehörde Efsa hatte im Mai 2015 eine Studie veröffentlicht, wonach die Unbedenklichkeitsschwelle bei Heranwachsenden bei rund drei Milligramm Koffein pro Kilogramm Körpergewicht liegt. Dies sind beispielsweise zwei koffeinhaltige Limonaden mit insgesamt 150 Milligramm für einen 50 Kilogramm wiegenden Jugendlichen.

Neben den Verbraucherschützern hatte sich auch die SPD für ein Verkaufsverbot der Getränke an Minderjährige stark gemacht. Schmidt lehnt dies bislang allerdings ab und verweist auf die geltenden Grenzwerte und Warnhinweise.

Das Parlament in Lettland hatte im Januar ein Verkaufsverbot für Minderjährige beschlossen, das ab 1. Juni gelten soll. Damit ist das baltische Land nach Litauen das zweite EU-Land mit einer Altersgrenze ab 18 Jahren für die umstrittenen Getränke.

Um ein Verbot an Minderjährige in Deutschland zu erreichen, hat Foodwatch eine E-Mail-Protestaktion ins Leben gerufen. An dieser haben sich nach Angaben der Organisatoren bereits mehr als 28.000 Menschen beteiligt.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genial: Dieser Wagen kauft für Sie ein
Ein Einkaufswagen, der durch den Supermarkt führt und aufpasst, dass Sie auch nichts vergessen – Das ist ab jetzt keine Zukunftsmusik mehr.
Genial: Dieser Wagen kauft für Sie ein
Deshalb sollten Sie Eier nicht an der Schüssel aufschlagen
Beim Backen, Panieren, fürs Spiegelei oder auch ein pochiertes Ei - das Ei muss aufgeschlagen werden. Aber wie geht das richtig?
Deshalb sollten Sie Eier nicht an der Schüssel aufschlagen
Das beste Katerfrühstück: So kriegen Sie den Kater klein
Sie haben wild gefeiert und am nächsten Morgen brummt Ihnen der Schädel? Da sind gute Anti-Kater-Tipps nötig. Wir verraten Ihnen, wie das perfekte Katerfrühstück …
Das beste Katerfrühstück: So kriegen Sie den Kater klein
Es ist Zwiebelkuchenzeit: Wissenswertes zum scharfen Gemüse
Wenn der Spätsommer in den Herbst übergeht, hat der Zwiebelkuchen wieder Saison, traditionell begleitet von neuem Wein. Davor allerdings gibt es oft Tränen - und danach …
Es ist Zwiebelkuchenzeit: Wissenswertes zum scharfen Gemüse

Kommentare