Wirtin Karin Oeding bedient selber im „Freihamer Wirtshaus“ zwischen Neuaubing und Germering

"Freihamer Wirtshaus": Das Herzstück des Gutshofs

Einen gemütlichen Biergarten an den Toren der Stadt mitten in einen Gutshof eingebettet – das kann in München nur das „Freihamer Wirtshaus“ bieten.

Biergarten Freihamer Wirtshaus auf einen Blick:

Spezialität: Fondueabende

Freiluftplätze: 700

Musik: sonntags 14–19 Uhr

Anfahrt: S8 Harthaus, A 99 München Freiham-Mitte

Öffnungszeiten: 10–24 Uhr

Adresse: Freihamer Allee 21

Telefon: 89 74 69 91

E-Mail: info@freihamer-wirtshaus.de

Internet: www.freihamer-wirtshaus.de

Umgeben von Feldern und Wiesen zwischen Neuaubing und Germering ist er das Herzstück des Anwesens mit herrschaftlichem Schloss, gepflegtem Garten und der Hofmarkskirche. Von drei Seiten durch die Fassaden der Gutsgebäude windgeschützt, kann der Gast den Aufenthalt in dem kürzlich vergrößerten Biergarten in totaler Ruhe genießen. Sowohl der große Selbstbedienungsbereich mit Grill als auch die Terrasse mit gedeckten Tischen sind eine willkommene Aufforderung, auf einer sportlichen Radltour (es gibt neue Holzständer für die Räder) sowie beim Wandern (vielleicht auf dem durch das Gut verlaufenden Naturund Waldlehrpfad) zur Brotzeit einzukehren oder Freiham gleich zum Ausflugsziel auszuwählen. Für Autofahrer ist das kein Problem: Denn Parkplätze gibt es im weitläufigen Gutshof fast mehr als Sitzplätze im Freien.

Selbstverständlich lädt der Biergarten im Schatten eines alten Kastanienbestandes mit Podium für Musikbands auch alle Kirchgänger nach dem allsonntäglichen Gottesdienst um 11 Uhr zum Frühschoppen ein. Sonntags steht ein Entenpfand’l mit einer viertel niederbayerischen Bauernente auf der Karte. Dienstags kostet die frische Schweinshax’n mit Kartoffelknödel nur 5,90 Euro. Am Samstag und Sonntag werden Steckerlfisch gegrillt. Und verschiedene Mittagsmenüs gibt es von Montag bis Freitag schon ab 4,90 Euro. Die gute Stube im Wirtshaus mit Bar und alten Holzbalken unter der Decke sowie ein gemütlicher Nebenraum können ferner für Feierlichkeiten aller Art mit bis zu 60 Personen reserviert werden. Die Wirtsfamilie Karin und Klaus Oeding gestaltet für kleinere Gruppen außerdem auch gerne Fondueabende.

KRE

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerne und Pflanzenteile können krank machen
In einen Smoothie sollte möglichst viel frisches Obst und Gemüse hineinkommen. Aber Achtung: Nicht jeder Kern oder jedes Teil einer Pflanze sollte man verwenden, sonst …
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Sie wissen, dass Einfrieren Speisen haltbar macht. Aber ist Ihnen auch klar, dass Sie diese ungewöhnlichen Lebensmittel im Gefrierschrank lagern können?
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis
Die Speisewürze, die bisher Nudelsoßen, Suppen und Co. verfeinert hat, gibt es jetzt auch als Speiseeis. Da kann schon einmal die Frage aufkommen: Muss das sein?
Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt
Muss guter Wein teuer sein? Oder kann ein guter Tropfen auch wenig Geld kosten? Nicht immer zählt der Geschmack des Weines, wie eine Studie zeigt. Manchmal lassen wir …
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt

Kommentare