Wirtin Karin Oeding bedient selber im „Freihamer Wirtshaus“ zwischen Neuaubing und Germering

"Freihamer Wirtshaus": Das Herzstück des Gutshofs

Einen gemütlichen Biergarten an den Toren der Stadt mitten in einen Gutshof eingebettet – das kann in München nur das „Freihamer Wirtshaus“ bieten.

Biergarten Freihamer Wirtshaus auf einen Blick:

Spezialität: Fondueabende

Freiluftplätze: 700

Musik: sonntags 14–19 Uhr

Anfahrt: S8 Harthaus, A 99 München Freiham-Mitte

Öffnungszeiten: 10–24 Uhr

Adresse: Freihamer Allee 21

Telefon: 89 74 69 91

E-Mail: info@freihamer-wirtshaus.de

Internet: www.freihamer-wirtshaus.de

Umgeben von Feldern und Wiesen zwischen Neuaubing und Germering ist er das Herzstück des Anwesens mit herrschaftlichem Schloss, gepflegtem Garten und der Hofmarkskirche. Von drei Seiten durch die Fassaden der Gutsgebäude windgeschützt, kann der Gast den Aufenthalt in dem kürzlich vergrößerten Biergarten in totaler Ruhe genießen. Sowohl der große Selbstbedienungsbereich mit Grill als auch die Terrasse mit gedeckten Tischen sind eine willkommene Aufforderung, auf einer sportlichen Radltour (es gibt neue Holzständer für die Räder) sowie beim Wandern (vielleicht auf dem durch das Gut verlaufenden Naturund Waldlehrpfad) zur Brotzeit einzukehren oder Freiham gleich zum Ausflugsziel auszuwählen. Für Autofahrer ist das kein Problem: Denn Parkplätze gibt es im weitläufigen Gutshof fast mehr als Sitzplätze im Freien.

Selbstverständlich lädt der Biergarten im Schatten eines alten Kastanienbestandes mit Podium für Musikbands auch alle Kirchgänger nach dem allsonntäglichen Gottesdienst um 11 Uhr zum Frühschoppen ein. Sonntags steht ein Entenpfand’l mit einer viertel niederbayerischen Bauernente auf der Karte. Dienstags kostet die frische Schweinshax’n mit Kartoffelknödel nur 5,90 Euro. Am Samstag und Sonntag werden Steckerlfisch gegrillt. Und verschiedene Mittagsmenüs gibt es von Montag bis Freitag schon ab 4,90 Euro. Die gute Stube im Wirtshaus mit Bar und alten Holzbalken unter der Decke sowie ein gemütlicher Nebenraum können ferner für Feierlichkeiten aller Art mit bis zu 60 Personen reserviert werden. Die Wirtsfamilie Karin und Klaus Oeding gestaltet für kleinere Gruppen außerdem auch gerne Fondueabende.

KRE

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Burger-Läden kann man nie genug haben und deshalb wird die Auswahl in München bald um ein echtes Schwergewicht erweitert.
Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Eine Frau kaufte einen Backfisch der Marke "Nordsee" im Supermarkt als Abendessen für ihren Sohn. Beim Essen machte sie einen widerlichen Fund.
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Aber oft auch Persipan eingesetzt. Wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen
Oft sind Avocados nach dem Einkauf im Supermarkt noch nicht wirklich essbar – doch mit einem kleinen Trick bringen Sie die Frucht in zehn Minuten zum Reifen.
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen

Kommentare