+
Wenn der Karpfen frisch ist, dann krümmt er sich in der Pfanne. Foto: Timm Schamberger

Frischer Karpfen krümmt sich in der Pfanne

Die Hauptsaison für Karpfen läuft noch bis in den April. Wer den Fisch gekauft hat und sich unsicher ist, ob er auch wirklich frisch ist, kann dies ganz einfach erkennen.

München (dpa/tmn) - Beim Ausbacken lässt sich erkennen, ob ein Karpfen richtig schön frisch ist. In diesem Fall krümmt er sich nämlich in der Pfanne, erläutert der Bayerische Bauernverband. Hauptsaison hat der Süßwasserfisch von September bis April.

Auch beim Kauf kann man erkennen, ob die Ware frisch ist: Die Kiemen sollten rot sein und die Augen klar und glänzend. Wer gerne Fisch isst, darf beim Karpfen übrigens mit gutem Gewissen zugreifen - er ist nach Angaben von Greenpeace derzeit der einzige Fisch, der aus ökologischer Sicht bedenkenlos auf dem Teller landen darf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Burger-Läden kann man nie genug haben und deshalb wird die Auswahl in München bald um ein echtes Schwergewicht erweitert.
Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Eine Frau kaufte einen Backfisch der Marke "Nordsee" im Supermarkt als Abendessen für ihren Sohn. Beim Essen machte sie einen widerlichen Fund.
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Aber oft auch Persipan eingesetzt. Wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen
Oft sind Avocados nach dem Einkauf im Supermarkt noch nicht wirklich essbar – doch mit einem kleinen Trick bringen Sie die Frucht in zehn Minuten zum Reifen.
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen

Kommentare