+
Weißweine wie Muskateller und Sauvignon Blanc passen gut zu Sushi - empfiehlt das Deutsche Weininstitut. Foto: Frank Rumpenhorst

Fruchtige Weißweine passen zu Sushi

Welcher Wein passt zu welcher Sushi-Delikatesse? Das Deutsche Weininstitut hat hierfür einige Empfehlungen parat, die sich nicht nur vom Klang der Namen hervorragend ergänzen.

Mainz (dpa/tmn) - Zu Sushi passt ein fruchtiger Weißwein gut. Wer etwa Maki mit Rohfisch und Gurke isst, wählt idealerweise einen Wein der Rebsorte Scheurebe, empfiehlt das Deutsche Weininstitut.

Ist dieser Wein halbtrocken, verträgt er sich sogar mit Ingwer- und Wasabischärfe. Auch andere Weißweine wie Muskateller und Sauvignon Blanc passen zu Sushi.

California Rolls mit Surimi, Avocado und Mayonnaise lassen sich außerdem gut mit Süßwein-Typen wie einem fruchtigen Riesling kombinieren. Zu Sushi mit gegrilltem Aal und einer Teriyaki-Soße passt ein Spätburgunder-Rosé.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

An diesen sieben Hinweisen erkennen Sie ein mieses Restaurant
Schlechtes Essen, mieser Service, verdorbener Magen: Dank dieser eindeutigen Signale können Sie schlechte Restaurants ab sofort meiden.
An diesen sieben Hinweisen erkennen Sie ein mieses Restaurant
Grüne Woche präsentiert Lebensmittel aus Aroniabeeren
Puh, wie sauer! Rohe Aroniabeeren schmecken säuerlich-herb. Die Bulgaren verarbeiten sie deshalb zu lecken Speisen weiter.
Grüne Woche präsentiert Lebensmittel aus Aroniabeeren
Bulgarischer Schafskäse wird oft mit Süßem kombiniert
Wer an bulgarisches Essen denkt, dem fällt der typische Schafskäse ein. Interessant ist, dass ihn die Bulgaren sowohl zu herzhaften als auch zu süßen Speisen essen.
Bulgarischer Schafskäse wird oft mit Süßem kombiniert
Kartoffelgratin mit dreierlei Bete von der Grünen Woche
Kontraste machen Appetit. Denn das Auge isst schließlich mit. So ist es eine gute Idee ein Kartoffelgratin mit verschiedenen Beete-Arten aufzupeppen. Das geht so:
Kartoffelgratin mit dreierlei Bete von der Grünen Woche

Kommentare