+
Frühlingszwiebeln sind in der Küche vielseitig verwendbar. Im Kühlschrank kann man sie etwa eine Woche frisch halten. Foto: Holger Hollemann/dpa

Milde Schärfe

Frühlingszwiebeln würzen Salate und Aufläufe

Sie peppen Brote und Salate optisch auf und sind mit ihrer eher milden Schärfe ein echter Allrounder in der Küche. Frische Frühlingszwiebeln haben Saison und sind in jeder Gemüseabteilung zu finden.

Berlin (dpa/tmn) - Frühlingszwiebeln haben ab jetzt Saison. Da sie eine fein-milde Schärfe haben, passen sie zu vielen Gerichten.

Roh schmecken sie auf Broten, im Kräuterquark oder als Zugabe zu Salaten. Gebraten oder gedünstet verfeinern sie Aufläufe, Pfannen- und Schmorgerichte. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse hin.

Im Kühlschrank halten sich Frühlingszwiebeln etwa eine Woche. Verdorbene Ware erkennen Verbraucher an der holzigen Knolle und welken Stängeln.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Likör und Schnaps aus Kinderschokolade, Nutella, Snickers & Co.
Wir zeigen Ihnen die schönsten Schokoriegel-Schnaps-Kombinationen und verraten Ihnen, wie Sie selbst Likör oder Schnaps aus Kinderschokolade & Co. herstellen. Cheers!
Likör und Schnaps aus Kinderschokolade, Nutella, Snickers & Co.
Lidl weitet Blätterteig-Rückruf aus
Neue Informationen zum Rückruf des Discounters Lidl: Im Sortiment befand sich mehr verunreinigter Blätterteig als zunächst angenommen. Jetzt sind auch Produkte mit einem …
Lidl weitet Blätterteig-Rückruf aus
Kaffee kochen: So gelingt Ihnen der perfekte Kaffee
Von der "richtigen" Kaffee-Sorte über verschiedene Arten, Kaffee zu kochen bis hin zur perfekten Mahlung – wir verraten Ihnen, wie Ihr Kaffee alle Aromen entfaltet.
Kaffee kochen: So gelingt Ihnen der perfekte Kaffee
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an
Aldi Süd will mit Aufdrucken auf der Milch der Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen. Hier lesen Sie, was hinter der "Wir retten Lebensmittel"-Kampagne steckt.
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an

Kommentare