Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU

Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU
+
Mal nicht gebraten oder gedünstet: Saiblingsfilets schmecken auch gebeizt. Foto: Manuela Rüther

Gebeizter Saibling mit Senfdip

Der Saibling ist ein Süßwasserfisch, der in großer Zahl gezüchtet wird. Er hat ein schönes rotes Fleisch, das sich besonders gut zum schonenden Garen eignet. Oder, wie in diesem Rezept, zum Marinieren.

Kategorie: Hauptspeise

Zutaten für 4 Personen:

2 frische Saiblingsfilets mit Haut (à 250 g)

50 g grobes Salz

100 g Zucker

Schale von 2 unbehandelten Zitronen

1 bis 2 TL eingelegter Sushi-Ingwer

400 g Senf

1 TL Honig

1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

Zunächst den Fisch beizen. Dafür das Salz mit dem Zucker und dem Zitronenabrieb gut vermischen. Ein ausreichend großes Stück Frischhaltefolie ausbreiten. Es soll groß genug sein, um die zwei Filets darin einzupacken.

Auf der Folie zwei Löffel der Beizmischung verteilen. Ein Filet mit der Hautseite nach unten darauflegen. Die Oberseite des Filets mit ein bis zwei Esslöffeln der Beizmischung bestreuen. Das zweite Filet mit der Fleischseite nach unten darauflegen. Einen Löffel Beizmischung darauf verteilen.

Den Fisch in Folie gut verpacken und in einem flachen Gefäß etwa zwei bis drei Stunden im Kühlschrank beizen. Das Päckchen zwischendurch einmal umdrehen. Die Filets anschließend gut abspülen und trockentupfen. In dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.

Für den Senf den Sushi-Ingwer fein würfeln und unter den Senf rühren. Diesen mit dem Honig und dem Zitronensaft abschmecken. Zusammen mit dem Fisch servieren. Dazu schmeckt Baguette.

(Zubereitungszeit: 20 Minuten, Zeit für das Beizen: 2 bis 3 Stunden)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Münchner Frühstücksmarkt: Weißblau im Herz'n – Weißblau auf dem Frühstückstisch
Am 22. Juli feiert ein neues kulinarisches Highlight Premiere: Der Münchner Frühstücksmarkt öffnet im Pressehaus seine Türen und lädt Sie zum köstlichen Start in den Tag …
Münchner Frühstücksmarkt: Weißblau im Herz'n – Weißblau auf dem Frühstückstisch
Profi-Tipp: Deshalb sollten Sie Fleisch vor dem Marinieren zuckern
Eine leckere Marinade macht aus gutem Grillfleisch den perfekten Genuss. Aber nicht nur die Zusammensetzung der Würzsoße ist entscheidend.
Profi-Tipp: Deshalb sollten Sie Fleisch vor dem Marinieren zuckern
„Das schmeckt nach Kindheit“: Flachswickel und Ofenschlupfer gab's schon bei der Oma
Manche Rezepte begleiten einen ein Leben lang. Bei Brigitte Martner (50) aus Beuerberg sind es die schwäbischen Flachswickel. „Die hat meine Oma immer für uns Kinder …
„Das schmeckt nach Kindheit“: Flachswickel und Ofenschlupfer gab's schon bei der Oma
Grüne Bohnen enthalten wenig Kohlenhydrate
Im Supermarkt ist gerade Grüne-Bohnen-Zeit. Das lange Gemüse ist nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund und kohlenhydratarm. Reich an Kalium, Magnesium und …
Grüne Bohnen enthalten wenig Kohlenhydrate

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.