+
Auf den Geschmack von gebratenem Speck müssen Sie auch als Vegetarier nicht verzichten.

Geniale Entdeckung

Gebratener Speck ohne Schwein? Das gibt es tatsächlich

  • schließen

Nach der Völlerei des Weihnachtsfestet kommen die guten Vorsätze fürs neue Jahr. Wollen Sie sich vornehmen, weniger Fleisch zu essen? Diese Entdeckung macht es Ihnen leichter.

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und es wird Zeit und viele Menschen beginnen schon jetzt, über gute Vorsätze nachzudenken. Wenn bei Ihnen auf dem Zettel steht "Gesünder leben, weniger Fleisch essen", dann ist diese Entdeckung ein Segen für Sie.

Durchbruch bleibt aus

Schon 2015 haben Forscher der Oregon State University eine Algen-Art entdeckt, die gebraten ein kräftiges Speck-Aroma entwickelt. Sie fragen sich auch, warum Sie davon noch nicht gehört haben? Schließlich hat das Meeresgewächs nicht nur geschmackliche Vorteile. Die Rot-Alge sieht aus wie durchsichtiger, roter Salat und enthält doppelt so viele Nährstoffe wie Grünkohl. Sie wächst rasend schnell und wurde ursprünglich als Futter für eine Schneckenart gezüchtet, die im asiatischen Raum gern gegessen wird.

Mäusetoast und Python-Eis: Skurrile Delikatessen aus aller Welt.

Schon seit Jahrhunderten bekannt

Bisher gibt es leider keine Bestrebungen, die Rot-Alge als Speckersatz zu vermarkten, aber der anhaltende Vegan- und Healthy-Food-Trendkönnte daran schnell etwas ändern. In Schottland, Norwegen und Island wird die Rotalge übrigens schon seit Jahrhunderten gegessen, allerdings getrocknet im Salat oder in der Suppe.

Lesen Sie auch: Vegan ist gefährlich - Köchin bekommt Todesdrohungen

ante

Das sind die neun ekligsten Speisen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Camembert, Geflügelsalami und Puten-Hacksteaks zurückgerufen
Sind Lebensmittel verunreinigt oder mangelhaft gekennzeichnet, nehmen Hersteller sie in der Regel aus dem Handel. Derzeit werden aus diesen Gründen ein Camembert aus der …
Camembert, Geflügelsalami und Puten-Hacksteaks zurückgerufen
Gute Nachricht für Fastfood-Fans: Diese US-Kette kommt nach Deutschland
Nachdem in den letzten Jahren eine regelrechte Burger-Schwemme über unser Land geschwappt ist, kommt jetzt frischer Wind in die Fastfood-Landschaft.
Gute Nachricht für Fastfood-Fans: Diese US-Kette kommt nach Deutschland
Gast lässt Reservierung platzen - Die Rache des Wirtes macht wütend
Wenn man eine Restaurantreservierung nicht wahrnehmen kann, sagt man ab. Es nicht zu tun, ist unhöflich, aber wie ein Wirt darauf reagiert, ist völlig übertrieben.
Gast lässt Reservierung platzen - Die Rache des Wirtes macht wütend
Grüne und keimende Knollen in Kartoffeln aussortieren
Kartoffeln gehören neben Reis und Nudeln zu den beliebtesten Beilagen. Bei der Auswahl und der Zubereitung von Kartoffeln sollten Verbraucher sorgfältig vorgehen. Denn …
Grüne und keimende Knollen in Kartoffeln aussortieren

Kommentare