Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet

Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet
+
Die Aroniabeeren sind reif - früher als erwartet. Foto: Arno Burgi

Gefragte Beeren: Aronia-Ernte startet früher

Aroniabeeren gelten als gesund - und finden auch weltweit immer mehr Liebhaber. Wegen der extremen Temperaturen müssen die Obstbauern nun rasch reagieren.

Dresden (dpa) - Eigentlich wird die Aroniabeeren-Ernte am 13. August eröffnet. Doch die Sonne hat die Früchte in den vergangenen Tagen schneller reifen lassen.

Wegen des sonnigen und heißen Wetters beginnt die Ernte auf Sachsens größter Aronia-Plantage in Coswig früher als geplant. Bereits ab Beginn der Woche sollen die ersten Beeren gepflückt werden, sagte Jörg Holzmüller vom Unternehmen "Aronia Original" mit Sitz in Dresden.

Offiziell wird die Ernte am 13. August eröffnet, zunächst war das Unternehmen vom 20. August ausgegangen. Die Sonne hat die Früchte aber schneller reifen lassen. "Das ist eben Natur, jedes Jahr ist die Ernte ein bisschen anders", so Holzmüller. Das Unternehmen vermarktet die Aroniabeeren und arbeitet für den Anbau mit Klein- und Biobauern vor Ort zusammen.

Etwa drei Wochen dauert die Ernte. Dabei wird jede Reihe mindestens zweimal abgeerntet, weil die Beeren nicht alle zugleich reif sind. In der Regel bringt ein Hektar Anbaufläche bis zu sechs Tonnen Beeren. "Wir rechnen mit einer durchschnittlich guten Ernte", so Görnitz.

Laut "Aronia Original" ist die Nachfrage nach den Beeren und Produkten wie Säften in den vergangenen Jahren "regelrecht explodiert". Demnach etabliere sich Korea als wichtiger Markt, weiterhin sei Aronia im deutschsprachigen Raum sowie in Serbien und Kroatien gefragt. "Neu dazu kommen langsam Russland und Kanada", hieß es.

Aroniabeeren werden gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben - vergleichbar mit Holunder oder Johannisbeeren. Der Saft der dunklen Beeren ist 200 Mal farbintensiver als beispielsweise Rotwein. Deshalb wurde Aronia früher auch zur Gewinnung von Farbstoffen genutzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Viele Menschen bevorzugen Lebensmittel aus der Region. Doch bei Pilzen findet man keine solchen Angebote im Supermarkt. Woran das liegt, erfahren Sie hier!
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Wer sitzt nicht gerne bei einer Tasse Tee im Wohnzimmer, wenn draußen der Herbststurm tobt? Ein selbstgemachter Hagebutten-Tee ist nicht nur lecker, sondern stärkt auch …
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Was macht man, wenn man Hausverbot im Supermarkt hat, aber dringend einkaufen muss? Auf diese Frage hat ein Kunde in Niedersachsen eine unglaubliche Antwort.
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Warum ist Butter eigentlich so teuer geworden?
Lassen Verbraucher sich die Butter vom Brot nehmen? Das Streichfett kostet aktuell so viel wie nie zuvor. Doch woran liegt das überhaupt?
Warum ist Butter eigentlich so teuer geworden?

Kommentare