Lecker

Ein einfaches Rezept für den Feierabend: Gefüllte Tomaten mit Hackfleisch

  • Maria Dirschauer
    vonMaria Dirschauer
    schließen

Gemüse mit Hackfleisch zu füllen, ist immer eine gute Idee. Probieren Sie unbedingt diese gefüllten Tomaten: Das Rezept geht schnell und schmeckt köstlich!

Gefüllte Paprika*, Pilze, Zucchini oder sogar Kürbis kennen Sie sicher, aber haben Sie auch Tomaten schon mal gefüllt und im Ofen gebacken? Die bringen Abwechslung in die Alltagsküche! Perfekt, wenn Sie mal keine Lust auf die immer gleichen Nudeln oder belegte Brote haben: Bereiten Sie zum Abendessen mal etwas Neues zu und lassen Sie sich dieses leckere Rezept für gefüllte und mit Käse überbackene Tomaten nicht entgehen. Die Zubereitung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch, denn niemand hat Lust, nach Feierabend noch ewig in der Küche zu stehen. Die gefüllten Leckereien müssen dann zwar noch eine Weile im Ofen backen, aber in der Zeit kann man prima andere Freizeitaktivitäten unterbringen. Und dann steht das leckere Essen auch schon fertig auf dem Tisch.

Probieren Sie auch: Hausmannskost: Mit diesem Rezept gelingen Ihnen klassische Rinderrouladen.

Rezept für gefüllte Tomaten mit Hack: Diese Zutaten brauchen Sie

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Hackfleisch
  • Salz und Pfeffer
  • fein gehackte Petersilie
  • 4-6 Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 100 g geriebener Mozzarella
  • Thymian
  • etwas Butter

Übrigens: Das Rezept funktioniert genauso gut mit vegetarischen Ersatzprodukten für Hackfleisch, die es inzwischen von verschiedensten Anbietern gibt. So kommen auch Vegetarier auf ihre Kosten.

Auch lecker: Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch oder vegetarisch? So schmeckt es am besten.

Einfaches Rezept: Gefüllte Tomaten mit Hackfleisch

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Zuerst schälen und schneiden Sie Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel.
  3. Geben Sie das Hackfleisch mit dem Knoblauch und der Hälfte der Zwiebeln in eine Schüssel. Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Petersilie und verrühren Sie alles.
  4. Geben Sie die restlichen geschnittenen Zwiebeln in eine Auflaufform (werblicher Link).
  5. Waschen Sie die Tomaten und schneiden Sie jeweils einen Deckel ab. Löffeln Sie mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch der Tomaten aus und mischen Sie es mit den Zwiebeln sowie dem Tomatenmark in der Auflaufform.
  6. Salzen und pfeffern Sie die ausgehöhlten Tomaten und füllen Sie sie mit der Hackfleischmasse.
  7. Dann platzieren Sie die Tomaten in der Auflaufform, verteilen den Mozzarella darauf und setzen die Deckel obenauf.
  8. Geben Sie den Thymian dazu und legen Sie auf jede Tomate ein kleines Stück Butter.
  9. Backen Sie die gefüllten Tomaten für eine Stunde im vorgeheizten Ofen.

Das Zwiebel-Tomaten-Bett aus der Auflaufform ergibt eine tolle Sauce. Zu den gefüllten Tomaten passt besonders gut Reis, aber auch Kartoffel-Beilagen wie Pommes oder Kartoffelpüree sind lecker dazu. Guten Appetit! (mad) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Quelle: gofeminin.de

Weiterlesen: Machen Sie diesen Fehler, wenn Sie Ihr Hackfleisch braten? Er verdirbt den Geschmack.

Lebensmittel, die alle ständig verwechseln: Kennen Sie den Unterschied?

Lauch (Porree) und Frühlingszwiebeln (Lauchzwiebeln) sehen ähnlich aus, sind aber verschiedene Gemüse.
Natron ist nicht 1:1 mit Backpulver ersetzbar.
Symbolbild zum Thema Kuchen backen: Backpulver wird zum Mehl in einem Sieb in einer Rührschüssel gegeben.
Mandarine oder Clementine? Das ist hier die Frage.
Lebensmittel, die alle ständig verwechseln: Kennen Sie den Unterschied?

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Rubriklistenbild: © rezkrr/imago-images

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare