+
Eierkartons sollten Sie nicht wiederverwenden.

Besser nicht

Gesundheitsschädigend: Warum Sie Eierkartons auf keinen Fall wiederverwenden sollten

Verwenden Sie Eierkartons gerne mehrmals? Das sollten Sie besser unterlassen. Denn warum das keine gute Idee ist, lesen Sie hier im Überblick.

Eierkartons werden gerne ein zweites oder drittes Mal verwendet, schließlich will man Müll sparen, heißt es dann oft. Doch warum Sie Eierkartons nicht wiederverwenden sollten, hat einen triftigen Grund.

Darum sollten Sie Eierkartons nur einmal verwenden

Eierkartons bestehen meist aus Pappe. Und das ist auch der Grund, warum sie nur einmal verwendet werden sollten. Denn sie lassen sich nicht reinigen und sind dadurch oft mit Keimen und Bakterien besetzt. Damit entsprechen sie nicht mehr den hygienischen Anforderungen.

Laut der deutschen Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV) ist es nicht verboten, Eierkartons öfter zu verwenden, aber: Lebensmittel sollen während Lagerung, Herstellung und Transport vor Verunreinigungen geschützt werden.

Lesen Sie hier: Auf diese Zutat für Rührei kommen Sie nie - dabei nutzt ein Starkoch sie, damit es perfekt wird.

Auch die Verbraucherzentrale Berlin erklärte gegenüber dem Portal T-Online.de: "Es gibt zwar kein Verbot, aber es ist nicht zu empfehlen, Eierkartons mehrfach zu verwenden. Kotreste, die sich manchmal auf den Eierschalen befinden, bleiben auf den Pappkartons haften. Dadurch können frische Eier mit den Keimen verunreinigt werden."

Auf den Eiern könnten sich Krankheitserreger befinden, etwa Salmonellen. Diese führen zu Durchfallerkrankungen, die wiederum vor allem für Kleinkinder und ältere Menschen gefährlich werden können.

Auch interessant: So werden viele Eier auf einmal und perfekt gegart - mit diesem ungewöhnlichen Trick.

sca

Pfeifen Sie auf das MHD: So erkennen Sie, ob ein Lebensmittel verdorben ist

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Speisekarte mit Ahornblättern und Krebsen aus Stadtgewässern
Regionale Produkte müssen nicht zwangsläufig immer aus ländlichen Gebieten stammen. Auch Metropolen wie Berlin halten einige leckere Produkte bereit. Auf der "Berlin …
Speisekarte mit Ahornblättern und Krebsen aus Stadtgewässern
Schneller Fisch aus dem Backofen - so gelingt das einfache Gericht
All-in-One-Gerichte sparen Zeit, schmecken köstlich und sind auch für Gäste toll geeignet. Probieren Sie doch mal diesen schnellen Backofen-Fisch mit Gemüse.
Schneller Fisch aus dem Backofen - so gelingt das einfache Gericht
Nur drei Zutaten: Diese deftige Speckbohnen-Pfanne ist blitzschnell gemacht
Die leichten Sommergerichte sind passé. Her mit den deftigen Herbstgenüssen! Diese Speckbohnen-Pfanne ist schnell gemacht, sättigend und ideal für die Gefriertruhe.
Nur drei Zutaten: Diese deftige Speckbohnen-Pfanne ist blitzschnell gemacht
Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie es immer wieder falsch
Rührei gehört für viele Deutsche zu einem gelungenen Frühstück einfach dazu. Doch eine Zutat hat darin überhaupt nichts verloren - behauptet ein Experte.
Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie es immer wieder falsch

Kommentare