+
Rambutan-Früchte (Nephelium lappaceum) kommen aus Thailand oder Indonesien. Geschmacklich ähneln sie der Litschi. Foto: Andrea Warnecke

Asiatische Frucht

Haarige Rambutan-Frucht schmeckt süß-säuerlich

Rambutan-Früchte sind geschützt durch eine haarige Schale. Doch davon sollte man sich nicht abhalten lassen, sie einmal zu probieren. Denn im Inneren steckt ein außergewöhnlicher Geschmack.

Bonn (dpa/tmn) - Geschmacklich ähnelt sie der Litschi: Die Rambutan hat weißes Fruchtfleisch und schmeckt süß-säuerlich. Im Supermarkt oder Asialaden erkennen Verbraucher sie leicht an ihrem haarigen Äußeren.

Die Früchte haben eine rote bis orangerote Schale mit weichen biegsamen Stacheln. Die exotische Frucht schmeckt laut Bundeszentrum für Ernährung am besten gekühlt und pur, aber auch als Kompott, im Obstsalat und Smoothie. Pikanten Reisgerichten gibt ihr süß-säuerliches Aroma außerdem eine interessante Note.

Vor dem Essen öffnet man die Schale einfach mit den Fingern oder schneidet sie an der Seite vorsichtig ein, um das Fruchtfleisch aus der Schale zu lösen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Achtung: Stiftung Warentest warnt - Kräuter von Iglo zurückgerufen
Verbraucher aufgepasst: In Iglo-Kräutern wurden giftbildende E.Coli-Bakterien festgestellt - Stiftung Warentest veröffentlicht großen Rückruf.
Achtung: Stiftung Warentest warnt - Kräuter von Iglo zurückgerufen
Kantinen-Hitliste: Das sind die beliebtesten Essen 2018
Deftiges und fettiges Essen steht in Kantinen weiterhin hoch im Kurs. Ernährungsexperten sehen das kritisch. Doch welche sind die beliebtesten Gerichte?
Kantinen-Hitliste: Das sind die beliebtesten Essen 2018
Darum sollten Sie keinen Light-Käse mehr essen
Light-Produkte sollen oftmals eine Diät unterstützen oder dazu führen, dass man "automatisch" abnimmt. Völliger Humbug, wie eine Studie zeigt.
Darum sollten Sie keinen Light-Käse mehr essen
Für Champions: Zwiebel-Champignon-Cheeseburger im BLT-Style
Beim Namen dieser Kreation werden sich viele fragen: Zwiebel und Champions kenne ich, aber was zum Geier bedeutet BLT? Wir verraten es Ihnen - und dazu ein leckeres …
Für Champions: Zwiebel-Champignon-Cheeseburger im BLT-Style

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.