1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

Mit dem Eierkarton-Trick bereiten Sie Hackbällchen einfach im Ofen zu und sparen Fett

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Simpel und zeitsparend: Bereiten Sie Ihre Hackbällchen doch mal im Eierkarton statt in der Pfanne zu. Wie das geht und welche Vorteile es bietet, erfahren Sie hier.

Sie lieben Hackbällchen? Die kleinen Fleischkugeln sind ja auch wirklich lecker und vielfältig: mal klassisch, mal mediterran, mal mit cremiger Sauce nach Art der schwedischen Köttbullar* zubereitet... Dazu sind sie auch für Kochanfänger gut machbar: Hackfleisch würzen, Bällchen formen und in der Pfanne anbraten. Klingt gar nicht so schwer, oder? Wir verraten Ihnen heute einen Trick, mit dem es noch schneller geht – und einfacher! Kaum zu glauben, aber wahr: Mithilfe eines Eierkartons soll man Hackbällchen easy peasy im Backofen zubereiten können. Das bietet mehrere Vorteile.

Auch lecker: Die besten Hackbällchen der Welt – Mit dieser Zutat haben Sie nicht gerechnet.

Eierkarton-Trick für Hackbällchen aus dem Ofen: Vorteile gegenüber Pfannen-Zubereitung

Probieren Sie auch: Leichtes Gericht – ideal für den Winter: Rosenkohlauflauf mit Hackbällchen.

So gelingen perfekte Hackbällchen im Backofen – im Eierkarton

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Bereiten Sie Ihren Hackbällchen-Teig nach Wunsch zu und formen Sie daraus runde Kugeln.
  3. Portionieren Sie die Hackbällchen in einem Eierkarton (Deckel offen) und stellen Sie diesen auf einem Gitterrost in den Backofen.
  4. Lassen Sie die Hackbällchen im Ofen für etwa 20 Minuten backen.

Weiterlesen: Mit diesen Zutaten werden Hackfleischgerichte extra saftig und locker.

So simpel wie genial: Probieren Sie diesen Eierkarton-Trick für perfekte Hackbällchen aus dem Ofen unbedingt aus! Wenn Sie auch beim Zubereiten von Lasagne und Aufläufen Fett sparen wollen, gibt es clevere Tricks zum Zutatentauschen. (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare