+
Die Pizza ist eines der beliebtesten Fast-Food-Gerichte in Deutschland.

Diesen Fehler machen alle

Hätten Sie's gewusst? So bleibt die Pizza beim Aufwärmen knusprig

  • schließen

Was machen Sie mit einem übrig gebliebenen Stück Pizza, das Sie wieder aufwärmen wollen? Ab in die Mikrowelle? In den Ofen? Dann haben Sie falsch gedacht!

Sie haben es bestimmt auch schon so gemacht: Ein übrig gebliebenes Stück Pizza vom Vorabend am nächsten Tag wieder aufgewärmt. Doch nach einer Runde in der Mikrowelle wird die italienische Köstlichkeit zu einem lapprigen Fetzen. Auch der Ofen ist nicht die beste Lösung, weil der Boden steinhart wird. Was ist also die beste Methode?

Pizza aufwärmen: So schmeckt sie wieder

Die Pizza soll wieder so lecker schmecken wie am Vortag? Dann ab damit in die Pfanne. Erhitzen Sie den Herd auf mittlerer Stufe und schauen Sie dabei zu wie der Käse zerschmilzt. Allerdings sollten Sie das Stück nicht zu lange darin erwärmen, sonst wird der Boden schwarz.

Im Endergebnis ist der Boden fast genauso knusprig und der Belag so saftig wie zuvor.

Pizza: Die Italiener machen es vor

Diese Methode des Pizza-Erwärmens kommt übrigens nicht von irgendwo her: Die Italiener haben die köstliche Speise nicht nur erfunden, sondern wissen genau wie man den vollen Geschmack wiederherstellt. Dort wird die Pizza schon lange in der Pfanne erhitzt. Also ran an den Herd!

Die Pizza gehört zu den beliebtesten Tiefkühl-Produkten in Deutschland: Es gibt sie in allen Variationen und mit zahlreichen Belägen - mittlerweile sogar Schokolade!

Auch interessant: Deshalb sollten Sie immer die größte Pizza bestellen.

Von Franziska Kaindl

Woher kommen eigentlich bekannte Markennamen?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Still und leise hat sich ein deutsches Unternehmen zum Verfolger von McDonald's gemausert. Ein neuer Besitzer will jetzt sogar noch stärker angreifen.
Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Viele Menschen bevorzugen Lebensmittel aus der Region. Doch bei Pilzen findet man keine solchen Angebote im Supermarkt. Woran das liegt, erfahren Sie hier!
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Wer sitzt nicht gerne bei einer Tasse Tee im Wohnzimmer, wenn draußen der Herbststurm tobt? Ein selbstgemachter Hagebutten-Tee ist nicht nur lecker, sondern stärkt auch …
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Was macht man, wenn man Hausverbot im Supermarkt hat, aber dringend einkaufen muss? Auf diese Frage hat ein Kunde in Niedersachsen eine unglaubliche Antwort.
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen

Kommentare