Hans Haas' Spargel-Rezepte

-

Zubereitung von Folienspargel:

Geschälten Spargel mit einer Brise Salz und Zucker sowie einigen Butterflöckchen in Aluminiumfolie wickeln. Bei 180 Grad 35 Minuten im Ofen ziehen lassen (Hans Haas: "Für mich die beste Art, Spargel zu garen." Wer das Sprossengewächs lieber klassisch zubereitet, sollte darauf achten, dass nicht zu viel Wasser im Topf ist, nur so kann ein konzentrierter Spargelsaft entstehen. Im Topf braucht der Spargel rund 15 Minuten (je nach Dicke der Stangen).

Je nach Geschmack noch Nussbutter darüberträufeln und mit Schnittlauch bestreuen. Für die Nussbutter erhitzt man die Butter unter ständigem Rühren mit einem Quirl bis sie braun ist. Einige Minuten weiterrühren und dann vom Herd nehmen. Die Nussbutter kann man gut aufheben und bei Bedarf kurz erhitzen.

Als Beilage reicht Hans Haas helles Fleisch (Huhn oder Kalb) oder Fisch. Hans Haas: "Spargel ist ein sehr feines Gemüse und zart im Geschmack, deshalb sollte man diesen nicht erschlagen, sondern unterstützen."

Spargel in Ciabatta-Mantel:

Ciabattabrot über Nacht in Plastikfolie einwickeln, damit es "datschig" wird. Am nächsten Tag mit der Brotschneidemaschine oder einem sehr scharfen Messer in feine Scheiben schneiden.

Dann zwei Brotscheiben nebeneinanderlegen, leicht andrücken, damit sie zusammenhaften. Drei Stangen Spargel nebeneinanderlegen und mit dem Brot umwickeln.

Normales Öl in der Pfanne heiß werden lassen und von beiden Seiten rausbraten bis das Brot gut Farbe angenommen hat. Aus der Pfanne nehmen mit Küchentuch leicht abtupfen und sofort servieren. Dazu schmeckt besonders gut gebeizter Lachs.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So werden harte Semmeln wieder weich
Sie beißen sich an Ihren alten Semmeln oder hartem Brot die Zähne aus? Wegwerfen wäre aber reine Verschwendung: Mit einem einfachen Trick werden Semmeln und Brot wieder …
So werden harte Semmeln wieder weich
Gast bestellt kleines Bier - und bekommt das...
In einem Restaurant kann es hektisch zugehen, aber was diese Gäste aufgetischt bekommen haben, ist einfach unglaublich. Doch sehen Sie selbst.
Gast bestellt kleines Bier - und bekommt das...
Holunderblütensirup: Sommerliche Erfrischung für Klein und Groß
Holunderblütensirup klappt ganz fix und macht sich praktisch von selbst, wenn man das richtige Rezept kennt. Wir verraten Ihnen, wie Sie den leckeren Sirup herstellen.
Holunderblütensirup: Sommerliche Erfrischung für Klein und Groß
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.