+
Heidelbeeren enthalten besonders viel Myrtillin. Der Farbstoff macht sie blau - und ist sehr gesund.

Myrtillin

Heidelbeeren neutralisieren Freie Radikale

Frische Heidelbeeren sind nicht nur lecker, sie stecken auch voller gesunder Inhaltsstoffe. Das in den Beeren enthaltene Myrtillin ist zwar in erster Linie ein Farbstoff, doch er hilft auch gegen viele Krankheiten.

Bonn - Ein Bonbon könnte nicht köstlicher sein: Heidelbeeren schmecken herrlich frisch und süß. Anders als Bonbons sind die dunklen Beeren aber richtig gesund. Besonders ist, dass sie viel Myrtillin enthalten.

Das Myrtillin in den Heidelbeeren ist ein natürlicher Farbstoff und verleiht ihnen die dunkelblaue Farbe. Zudem neutralisiert er im Körper Freie Radikale.

Außerdem wirkt der Farbstoff entzündungshemmend und macht die Blutgefäße elastischer. So beugt er Herz- und Kreislaufkrankheiten vor. Aber in Heidelbeeren steckt noch mehr: Sie liefern Vitamin C und E sowie - im Vergleich zu anderen Beeren - relativ viele Ballaststoffe.

Heidelbeeren schmecken pur, aber auch zu Gebäck und Desserts, Müsli, Milchshake, Quark und Fruchtkaltschalen. Gekühlt halten sich die Früchte mehrere Tage, sie lassen sich auch einfrieren oder trocknen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Burger-Läden kann man nie genug haben und deshalb wird die Auswahl in München bald um ein echtes Schwergewicht erweitert.
Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Eine Frau kaufte einen Backfisch der Marke "Nordsee" im Supermarkt als Abendessen für ihren Sohn. Beim Essen machte sie einen widerlichen Fund.
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Aber oft auch Persipan eingesetzt. Wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen
Oft sind Avocados nach dem Einkauf im Supermarkt noch nicht wirklich essbar – doch mit einem kleinen Trick bringen Sie die Frucht in zehn Minuten zum Reifen.
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen

Kommentare