+
In Grünkohl stecken viele Vitamine. Foto: Carmen Jaspersen

Heimisches Gemüse im Winter: Mit Kohl und Co fit bleiben

Wintergemüse steckt voller Nährstoffe. Es gibt also keinen Grund, auf Vitamine in der kalten Jahreszeit zu verzichten. Besonders beliebt sind Grünkohl und Wirsing.

Köln (dpa/tmn) - Viele vermissen im Winter frische Lebensmittel, von denen es im Sommer so viele gibt. Aber auch im Winter müssen Verbraucher nicht auf frisches Obst und Gemüse verzichten, erläutert die Kampagne "Deutschland - Mein Garten".

Beispielsweise Kohlsorten wie Grünkohl und Wirsing enthalten besonders viel Vitamin C und haben in der kalten Jahreszeit Saison. Ähnlich ist es mit Wurzelgemüse wie Steckrüben, die ebenfalls viele Vitamine enthalten und zugleich kalorienarm sind.

Beim Obst können Verbraucher derzeit beispielsweise zu Äpfeln und Birnen greifen - und sie am besten mit Schale essen, weil diese besonders viele wichtige Nährstoffe enthält.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bio-Produkte werden meist im Supermarkt gekauft
Bio-Produkte sind nicht so gefragt wie man annimmt. Eine Umfrage zeigt, dass viele Verbraucher diese Lebensmittel nicht einkaufen. Manche greifen hin und wieder zu. …
Bio-Produkte werden meist im Supermarkt gekauft
Im „ViB“ gibt‘s brasilianisches Heimatgefühl
München - Das Grill-Restaurant „ViB“ ist von Haidhausen nach Schwabing gezogen – Fleischfans kommen beim „Rodizio“-Essen auf ihre Kosten.
Im „ViB“ gibt‘s brasilianisches Heimatgefühl
Steckrüben als Beilage gut würzen
Steckrüben sind vielseitig einsetzbar: Egal ob als Beilage, als Rohkost oder als gesunder Snack. Wichtig ist: Mit den richtigen Gewürzen bekommt das Gemüse eine …
Steckrüben als Beilage gut würzen
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Der Joghurt riecht gut und sieht aus wie immer - trotzdem wandert der Becher in den Müll. So etwas passiert jeden Tag, in Millionen Haushalten. Nötig ist es nicht.
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet

Kommentare