+
Ob Pralinen Alkohol enthalten, lässt sich meist nur anhand der Zutatenliste ermitteln. Foto: Daniel Naupold

Ungewollte Inhaltsstoffe

Hinweis auf Alkohol in Lebensmitteln oft schwer zu finden

Ob Alkohol oder Zuckeraustauschstoffe - auf bestimmte Zutaten wollen einige Verbraucher lieber verzichten. Herauszufinden, ob Lebensmittel solche Stoffe enthalten, ist jedoch oft nicht leicht.

Bremen (dpa/tmn) - Wer auf Alkohol verzichten will oder muss, sollte beim Lebensmittelkauf die Zutatenlisten genau studieren. Denn häufig steckt Alkohol auch in Produkten, bei denen man es nicht sofort vermutet, warnt die Verbraucherzentrale Bremen.

Das sind vor allem Fertiggerichte und Süßwaren, Desserts und Gebäck sowie manche Fassbrausen. Einen Hinweis auf den Alkoholgehalt gibt es häufig nur in der Zutatenliste.

Allerdings macht nicht jede Sorte Alkohol betrunken: In Süßigkeiten oder Kaugummis findet sich manchmal der sogenannte mehrwertige Alkohol. Dabei handelt es sich den Angaben nach um Zuckeraustauschstoffe wie Xylit oder Mannit. Berauschende Wirkung haben die Substanzen nicht. In großen Mengen können sie jedoch abführend wirken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Trinkgeld ist meist selbstverständlich, aber der Zeitpunkt ist dabei entscheidend. Geben Sie doch bereits zur Bestellung Trinkgeld - Sie werden überrascht sein.
Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Tomatenkerne werden bei der Zubereitung von Tomaten meist ignoriert. Dabei lässt sich aus dem Innenleben des Gemüses unkompliziert eine leckere Soße zaubern.
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Welcher Grill ist der richtige für mich? Wie funktioniert indirektes Grillen? Was ist ein Smoker? Alles Wissenswerte rund ums Grillen finden Sie im großen …
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht
Schmelzende Eiscreme und klebrige Finger gehören zum Sommer? Mit diesem einfachen Trick können Sie Ihr Eis ab jetzt viel länger und ohne Tropfen genießen.
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht

Kommentare