+
Manche Menschen sind süchtig nach McDonald's, manche Hunde aber auch...

Dreiste Masche

"Hört auf, ihren fetten Hintern zu füttern": Das steckt hinter der Warnung an McDonald's-Kunden

  • schließen

Überkommt Sie mitten in der Nacht manchmal ein Hunger, den nur etwas stillen kann, das ungesund und fettig ist? Diese fassungslose Frau kennt auch so jemanden.

Mitternachtssnacks sind nicht gut für die Figur, das weiß man doch. Hunde wissen es aber scheinbar nicht. Das beweist der Aufruf dieser aufgebrachten Hundebesitzerin, über den derzeit tausende Internetuser lachen.

Hündin schnorrt sich vor McDonald's durch

Die Amerikanerin Betsy Reyes hatte scheinbar einen konkreten Verdacht, als sie ihre Fellnase nachts verfolgte. Ihr Gespür trog sie nicht, denn Betsy entdeckte einen echten Knaller: Ihre Hündin Princess machte sich doch tatsächlich nachts davon und postierte sich vor einem McDonald's-Restaurant in der Nähe. Dort bettelte sie auf dem Parkplatz Leute an, die in ihren Autos saßen und Burger aßen.

Verärgerte Besitzerin wendet sich an McDonald's-Kunden

Auf Facebook postete die verblüffte Besitzerin dann ein Beweisvideo von ihrer wohlgenährten Princess, die sich auf dem Parkplatz als hungrige Streunerin ausgibt. Ganz schön clever...

"Fall ihr jemals meinen Hund bei McDonald's seht, hört auf, ihren fetten Hintern zu füttern! Sie ist nicht mal ein Streuner. Sie ist eine Schmarotzerin, die so tut als würde sie streunen, damit die Leute Mitleid mit ihr haben und sie mit Burgern füttern."

Die junge Frau postete auch ein Video, indem sie ihre verfressene Hündin auf frischer Tat ertappt und sie "zur Rede stellt":

Auch wenn das ganze fettige und salzige Essen sicher nicht gut für Princess ist, muss man einfach Respekt haben vor dem Einfallsreichtum der Hündin.

Lesen Sie auch: Kostenlos nachfüllen? Dieser McDonald's-Kunde beschwert sich und erlebt Überraschung

ante

Lecker essen bei McDonald's? Mitarbeiter verraten, warum sie nie Nuggets oder McRib essen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deftig und gut: Kochen Sie diesen kräftigen Wirsingeintopf gleich nach
Wer aus dem Fenster blickt, dem wird zur Essensplanung meist schnell klar sein: Es ist wieder verstärkt Suppen- und Eintopfzeit: Wirsingeintopf-Zeit!
Deftig und gut: Kochen Sie diesen kräftigen Wirsingeintopf gleich nach
Knoblauch, Salz und Messer: Starkoch verrät köstlichen Tipp
Kein herzhaftes Gericht ohne Knoblauch - erkennen Sie sich da wieder? Dann sollten Sie sich diesen Trick für extra Geschmack wirklich nicht entgehen lassen.
Knoblauch, Salz und Messer: Starkoch verrät köstlichen Tipp
Für Bauch und Seele: Diese leckere Kartoffelsuppe müssen Sie heute probieren
Herbst ist Suppen- und Eintopfzeit. Der Klassiker ist die Kartoffelsuppe. Heiß und herzhaft - so muss sie schmecken. Probieren Sie dieses Rezept aus.
Für Bauch und Seele: Diese leckere Kartoffelsuppe müssen Sie heute probieren
Irish Stew: So kochen Sie den herzhaften Eintopf aus Irland
Kalte Tage schreien nach warmen Eintöpfen und Suppen. Wenn Sie Omas Klassiker schon abgegrast haben, wird es Zeit für etwas Neues: Irish Stew zum Beispiel.
Irish Stew: So kochen Sie den herzhaften Eintopf aus Irland

Kommentare