+
Wunsch vieler Eltern: Kleiner Bub, großer Salat- und Gemüseesser.

Kinder mit Gemüsesorten vertraut machen

Eltern versuchen oft, Gemüse ins Essen ihrer Kinder hineinzuschummeln. Sinnvoller könnte es aber sein, den Nachwuchs so früh wie möglich immer wieder verschiedene Gemüsesorten ausprobieren zu lassen.

Das ist das Ergebnis einer Studie im Journal of Nutrition Education and Behavior. Denn werden Gelbe Rüben oder Brokkoli unauffällig in der Suppe versenkt, ist Kindern gar nicht bewusst, dass sie Gemüse essen. Damit sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass sie im Erwachsenenalter zu Grünzeug greifen. In einem Experiment bekamen Kinder verschiedene Süßigkeiten angeboten. Die Hälfte hatte eine Gemüsesorte im Namen („Kichererbsen-Schokoladen- Keks“), die andere nicht.

Unauffällig Gemüse ins Essen schummeln ohne Effekt

Aufgezeichnet wurde, wie die Kinder den Geschmack der Kekse bewerteten. Was sie nicht wussten: Beide Keksvarianten enthielten Gemüse. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Kinder keine Geschmacksunterschiede feststellen konnten, wenn sie das Gemüse schon gegessen hatten. Nur bei fremden Gemüsesorten zogen die Kinder die Süßigkeit ohne Gemüse im Namen vor. Den Verfassern der Studie zufolge ist unklar, ob Kinder in ihren Geschmacksvorlieben beeinflusst werden, wenn sie sehen oder lesen, dass ein Gericht Gemüse enthält. Wichtiger sei es, dass Eltern Kinder mit einer Reihe von Sorten vertraut machen.

DPA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abnehmen im Vollrausch: Diese Vogue-Diät aus den 70ern müssen Sie kennen
Manchmal ist eine Diät nötig, aber Spaß macht sie eigentlich nie. Im Netz geht nun jedoch ein Retro-Ernährungsplan um, der sicher Ihre Laune hebt.
Abnehmen im Vollrausch: Diese Vogue-Diät aus den 70ern müssen Sie kennen
Spargel und Fenchel aus dem Meer
Wenn der Meeresspiegel steigt, versalzen die Böden. Im Ökowerk Emden wird für ein internationales Forschungsprojekt erprobt, welche Pflanzen sich in salziger Umgebung …
Spargel und Fenchel aus dem Meer
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Diesen simplen Mikrowellen-Trick sollten Eier-Fans kennen
Das pochierte Ei ist ein Küchenklassiker, an dem sogar erfahrene Köche manchmal verzweifeln. Dabei gibt es einen einfachen und schnellen Trick.
Diesen simplen Mikrowellen-Trick sollten Eier-Fans kennen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion