Hunsingers Fisch-Rezepte

-

Zutaten für ein Thunfisch-Carpaccio:

600 g Thunfisch (Yellow Fin) Meersalz 5 Kaffierzitronenblätter, 5 Stängel Zitronengras weich geklopft Zitronenpfeffer, Chili, 6 EL Reiswein, 2 EL Keimöl 1rote, fest Pflaume 1 Msp. geriebener Ingwer

Zubereitung:

Die Fischfilets anfrieren und mit einer Aufschnittmaschine in hauchdünne Scheiben schneiden. Mit Meersalz würzen. Den Reiswein mit dem Zitronengras, Chili und den Zitronenblättern zum Kochen bringen sowie abgekühlt und passiert mit dem Öl vermischen. Den Fisch damit bepinseln. Fein geschnittene Pflaume über dem Fisch verteilen. Mit dem Zitronenpfeffer gut bestreuen und den Ingwer gleichmäßig auf den Fischfiletscheiben verteilen. Mit essbaren Blüten garnieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi warnt vor Salmonellen in Mini-Salami
Salmonellengefahr besteht oft bei rohem Fleisch oder Eiern. Nun wurden die Erreger in einer Salami bei Aldi entdeckt. Verbraucher werden vor dem Verzehr gewarnt.
Aldi warnt vor Salmonellen in Mini-Salami
Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt
Die perfekte Optik einer selbst gemachten Donauwelle ist nicht einfach. Wer sich an ein paar Regeln hält, dem gelingt der köstliche Klassiker aber mit etwas Übung.
Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
In der Früh muss Milch griffbereit für Kaffee und Müsli sein - oft findet sie sich daher in der Kühlschranktüre wieder. Das ist aber keine optimale Lösung.
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
Produkte "ohne Zuckerzusatz" enthalten trotzdem oft Zucker
Das ist ein Problem: Manchmal lässt sich schwer erkennen, wie viel Zucker tatsächlich in einem Produkt steckt. Selbst die Zutatenliste ist oft nicht eindeutig.
Produkte "ohne Zuckerzusatz" enthalten trotzdem oft Zucker

Kommentare