+
Kiwis stecken voller gesundem Vitamin C. Mit Joghurt oder Milch sollte man das Obst aber nicht kombinieren, da es sonst bitter schmeckt. Foto: Franziska Gabbert

Gesund und lecker

In Kiwis mit gelbem Fleisch steckt besonders viel Vitamin C

Die aus Asien stammende Kiwi ist besonders im Sommer eine fruchtige Abwechslung - und facettenreich dazu: Seit einigen Jahren kann der Obst-Liebhaber zwischen unterschiedlichen Kiwisorten wählen.

Bonn (dpa/tmn) - Säuerlich, aromatisch, herbsüß: Kiwis bieten eine Reihe unterschiedlicher Geschmackskomponenten. Gesund sind die pelzig behaarten Früchte obendrein. Im Schnitt enthält das weiß-grüne Fruchtfleisch 90 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm.

Der Gehalt schwankt aber je nach Sorte und Reifegrad, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Seit einigen Jahren gibt es im Handel Kiwisorten mit gelbem Fleisch, kaum behaarter Schale und einem eher exotischen Geschmack. Ihr Vitamin-C-Gehalt ist noch etwas höher als das der grünfleischigen Sorte "Hayward."

Außer Vitamin C enthalten Kiwis reichlich Zucker (überwiegend Glukose und Fruktose), Stärke, Fruchtsäuren sowie Mineralstoffe wie Kalium und Kalzium. Da rohe Kiwis das eiweißspaltende Enzym Actinidin enthalten, schmeckt das Obst in Kombination mit Milchprodukten bitter. Um das zu vermeiden, muss man das Fruchtfleisch kurz erhitzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Bier ist eines der Lebensmittel, bei dem man sich nicht unbedingt auf das Mindesthaltbarkeitsdatum verlassen sollte. Warum, erfahren Sie hier.
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Warum wiegt ein Würfel Hefe eigentlich genau 42 Gramm?
Sie brauchen jetzt nicht gleich Ihre Küchenwaage zücken - es stimmt tatsächlich: Hefewürfel wiegen immer genau 42 Gramm. Und das hat einen bestimmten Grund.
Warum wiegt ein Würfel Hefe eigentlich genau 42 Gramm?
Erdbeeren mit Balsamico kombinieren
Sommerzeit ist Erdbeerzeit - frisch und aus heimischen Gefilden gibt es die roten Früchte derzeit im Überfluss. Warum nicht mal eine neue Kombination ausprobieren?
Erdbeeren mit Balsamico kombinieren
Food-Bloggerin bekommt Rechnung in Restaurant - und traut ihren Augen nicht
Eine Food-Bloggerin bestellt in einem Restaurant etwas zu essen. Doch als die Rechnung auf dem Tisch liegt, entdeckt sie etwas darauf, das sie zusammenzucken lässt.
Food-Bloggerin bekommt Rechnung in Restaurant - und traut ihren Augen nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.