+
Tulasi, Tulsi oder Tulashi: Diese Begriffe stehen für Indisches Basilikum, auch Heiliges Basilikum genannt. In Tee soll die Pflanze bei Erkältungen und Bauchschmerzen helfen.

Beliebtes Hausmittel in Nepal

Basilikum-Tee hilft bei Husten

Wer gerade Husten und Fieber hat, dem sei Tulasi empfohlen. Das ist eine Heilpflanze aus Nepal. Die Nepalesen brühen aus den Blättern einen heilsamen Tee.

Basilikum-Tee ist in Nepal ein verbreitetes Hausmittel. "Wer bei uns krank ist, trinkt das", sagte Samridhi Shrestha, die bei einer nepalesischen Teefirma arbeitet. Dafür wird die Basilikum-Sorte Tulasi verwendet.

Tulasi werde auch "Heiliges Basilikum" genannt, sagte Shrestha. "Viele Menschen in Nepal pflanzen Tulasi vor ihrem Haus an." Das soll dem Gebäude und seinen Bewohnern göttlichen Schutz bringen, so der Glaube. Für den Basilikum-Tee werden getrocknete Tulasi-Blätter mit heißem Wasser aufgegossen. Er soll unter anderem bei Husten, Fieber und Bauchschmerzen helfen.

dpa/tmn

Warum Hühnersuppe so heilsam ist

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
An heißen Tagen greifen wir gern zu eisgekühlter Limonade, die meist viel Zucker und Unmengen an chemischen Zusätzen enthält. Selbstgemachte Limonade ist dagegen nicht …
Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Für viele gibt es kein gutes Frühstück ohne Ei und die meisten schrecken das Ei ab, um es leichter zu schälen. Aber warum klappt das bei manchen Eiern nicht?
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Ein Restaurantbesuch in Spanien verleitet die Tochter eines Fernsehkochs zu einer krassen Kritik. Nach diesen Worten versinkt der Restaurantchef sicher im Boden.
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
In einen Smoothie sollte möglichst viel frisches Obst und Gemüse hineinkommen. Aber Achtung: Nicht jeder Kern oder jedes Teil einer Pflanze sollte man verwenden, sonst …
Kerne und Pflanzenteile können krank machen

Kommentare