+
Der Big Mac wird schon 50.

Jubiläum

50 Jahre Big Mac: McDonald's mit neuem Spezial-Burger - und einem Haken

  • schließen

In diesem Jahr wird der legendäre Burger Big Mac 50 Jahre alt. Zeit zu feiern: Zu diesem Jubiläum hat McDonald's sich etwas Besonderes einfallen lassen. 

Zwei Fleisch-Patties, Spezial-Soße, Salat, Käse, Gurken, Zwiebeln und das alles auf einem leckeren Sesambrötchen: Er regt die Geschmacksknospen von Millionen von Burgerfans auf der ganzen Welt an - der heißbegehrte Big Mac. Heuer feiert er sein 50-jähriges Jubiläum.

Grand Big Mac und Mac Jr.: McDonald's bringt Sonder-Burger heraus

Der Burger-Gigant bringt zum Jubiläum eine supergroße Version des klassischen Big-Mac-Burgers heraus. 741 Kalorien, größeres Brötchen, mehr Fleisch, mehr von allem - für knapp 3,50 Euro gibt es den Grand Big Mac. Zudem wird es auch einen Big Mac in Mini-Format, den Mac Jr. geben:

In den USA und Großbritannien werden die Spezial-Burger den Filialen nur so aus den Händen gerissen. Kein Wunder, gibt es die außergewöhnlichen Variationen nur limitiert bis Ende März 2018, wenn man den Gerüchten Glauben schenken mag.

Bevor Sie jetzt aber losrennen und in der McDonald's-Filiale Ihrer Wahl einen der Riesen-Burger ergattern wollen: Die Sache hat leider einen Haken. Bereits Mitte 2017, als die ersten Gerüchte zum Spezial-Burger von McDonald's aufkamen, gab es Nachfragen, ob er auch in Deutschland verfügbar sein würde. Damals hieß es: Der Grand Big Mac sei in Deutschland nicht geplant. Was für ein Jammer! Auch aktuell scheint sich an dieser Ansage nichts geändert zu haben.

Doch McDonald's scheint in Deutschland eine andere Überraschung für Burger-Fans geplant zu haben. Was das sein könnte, ist allerdings (noch) nicht bekannt.

Auch interessant: McDonald's bietet an Valentinstag romantisches Drei-Gänge-Menü an. Und: Wussten Sie, dass es diese Produkte bei McDonald's gibt?

sca

Die größten Fast-Food-Ketten der Welt: Platz eins überrascht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt krachend durch
Der Schokoladenkonsum steigt an Weihnachten meist beträchtlich. Deshalb hat "Ökotest" 25 Milchschokoladen unter die Lupe genommen. Mit unschönen Ergebnissen.
Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt krachend durch
Zahl staatlicher Lebensmittelwarnungen vor Rekordhoch
Wurst-Skandal, Gammelfleisch und Milchrückrufe - Verbraucher werden immer häufiger vor dem Verzehr bestimmter Lebensmittel gewarnt. Welche Erklärung gibt es dafür?
Zahl staatlicher Lebensmittelwarnungen vor Rekordhoch
Spitzkohl-Rouladen klappen ohne Vorkochen
Er schmeckt ein bisschen nach Wirsing und Blumenkohl, mit einem Hauch Nuss: Der Spitzkohl vereint gleich mehrere Geschmäcker. Er lässt sich vielseitig zubereiten, etwa …
Spitzkohl-Rouladen klappen ohne Vorkochen
Dinkel und Roh-Rohrzucker werten Plätzchen auf
Was wäre Weihnachten ohne Leckereien? Das gewöhnliche Weizenmehl und der Kristallzucker darin sind jedoch mehr Tradition als Notwendigkeit. Denn die Zutaten lassen sich …
Dinkel und Roh-Rohrzucker werten Plätzchen auf

Kommentare