+
Jamie Olivers Restaurantkette musste Insolvenz anmelden.

Vorbei

"Jamie's Italian": Jamie Olivers Restaurant-Imperium ist insolvent

Die Restaurant-Imperium des britischen Starkochs Jamie Oliver ist insolvent. Er sei "sehr betrübt" über diese Entwicklung, erklärte Oliver am Dienstag.

Die Restaurantkette des britischen Starkochs Jamie Oliver, Jamie's Italian, hat in Großbritannien Insolvenz angemeldet. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

"Jamie's Italian" insolvent - Jamie Oliver muss Restaurantkette schließen

"Ich bin sehr betrübt über diese Entwicklung und würde gerne allen Mitarbeiter und unseren Zulieferern danken, die mit Herz und Seele im vergangenen Jahrzehnt in diesem Unternehmen gearbeitet haben", sagte Oliver der Mitteilung zufolge.

Lesen Sie hier: Für Tomatensoße sollten Sie ab jetzt nur noch diese Tomaten verwenden.

Rund 1300 Beschäftigte müssen der BBC zufolge nun um ihre Arbeitsplätze fürchten. Gegründet hatte der Fernsehkoch die Restaurantkette im Jahr 2008. Zuletzt betrieb er noch 25 Filialen in Großbritannien. Auch mit Steakhäusern erlitt Oliver bereits Schiffbruch.

Jamie Oliver hat zudem mehrere Kochbücher veröffentlicht, die weltweit Bestseller sind, und ist auch als Fernsehkoch bekannt.

Auch interessant: Was koche ich heute: Das ist die wahrscheinlich beste Bolognese der Welt.

AFP / dpa

Darum haben Sie manchmal so einen Heißhunger auf chinesisches Essen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Geht nicht hin!": Ex-McDonald's-Manager warnt vor Fast-Food-Ketten
Jahrelang war ein Ex-Manager von McDonald's seinem Unternehmen und dessen Philosophie treu. Heute jedoch warnt er eindringlich davor - mit ziemlich harten Worten.
"Geht nicht hin!": Ex-McDonald's-Manager warnt vor Fast-Food-Ketten
Welche Käsesorte die Deutschen am liebsten mögen
Schweiz, Frankreich, Italien, Holland - alle vier Länder haben eines gemeinsam: sie stellen berühmte Käsesorten her. Doch welcher Käse schmeckt den Deutschen am besten?
Welche Käsesorte die Deutschen am liebsten mögen
Rhabarber-Streuselkuchen – frisch, fruchtig, saftig & süß
Mal wieder Lust auf einen köstlichen Rhabarberkuchen? Dann probieren Sie ihn doch einmal in einer leckeren Streusel-Variante. Hier finden Sie das Rezept.
Rhabarber-Streuselkuchen – frisch, fruchtig, saftig & süß
Falafel: Darauf müssen Sie bei der Zubereitung unbedingt achten
Sie kommen aus dem nahen Osten und sind längst auch bei uns beliebt: Falafel-Bällchen. Sie werden aus Kichererbsen gemacht und sind besonders für Veganer geeignet.
Falafel: Darauf müssen Sie bei der Zubereitung unbedingt achten

Kommentare