+
Ganz ohne Eis geht es nicht, aber dieser Trick wird Sie verblüffen.

Einfach und effektiv

Hat jeder im Haus: Mit diesem kuriosen Trick kühlen Sie Bier richtig schnell

  • schließen

Lauwarmes Bier schmeckt nicht. Punkt. Aber was tun, wenn die Flasche nicht die richtige Temperatur hat? Mit diesem Trick kühlen Sie sie ratzfatz runter.

Sie haben Bierdurst, aber haben vergessen, ein paar Flaschen in den Kühlschrank zu stellen? Jetzt bloß nicht in Panik verfallen! Es gibt einen Trick, mit dem Sie den Gerstensaft ganz schnell auf Temperatur bringen.

Die perfekte Temperatur für Bier liegt zwischen sechs und acht Grad. Weißbier darf mit zehn Grad sogar noch etwas wärmer sein. Vorsicht: Wenn Bier zu kalt ist, schmeckt es nicht. Achten Sie also auf die Einstellung Ihres Kühlschranks oder schaffen Sie sich gleich einen extra Getränkekühlschrank an.

Bier kühlen im Gefrierfach

Wenn das Bier zu warm ist, greifen viele zum Naheliegenden: dem Eisfach. Leider ist man hiermit nur mäßig erfolgreich. Wenn das Bier Zimmertemperatur hat, hat man es nach zwanzig Minuten im Eis um höchstens zehn Grad heruntergekühlt und damit ist es immer noch zu warm für echten Genuss.

Mit Kochsalz und Eis zum kalten Bier

Es muss schneller gehen? Dann brauchen Sie:

  • einen Eimer
  • kaltes Wasser
  • Eis
  • Kochsalz

Geben Sie alle drei Zutaten zu etwa gleichen Teilen in den Eimer, rühren Sie gründlich um und stellen Sie dann die Flaschen ins Wasser-Eis-Salz-Gemisch. Hier haben Sie schon nach zehn Minuten schön kaltes Bier. Warum? Das Salz sorgt dafür, dass die Eiswürfel das Wasser unter null Grad herunterkühlen können und da es die Flaschen direkt umgibt, kühlen sie so viel schneller ab.

Aber Achtung: Vergessen Sie die Flaschen bloß nicht im Eiswasser, sonst frieren sie ein und können beim Öffnen zerbrechen.

Lesen Sie auch: So kühlen Sie einen Kasten Bier in nur 30 Minuten.

ante

16 kuriose Fakten über Bier, die Sie garantiert nicht kennen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einfach und schnell: Dieses Kartoffelgratin schmeckt auch ohne Sahne
Sie lieben Kartoffelgratin, gönnen es sich aber selten, weil Sie schon an Ihre Sommerfigur denken? Diese Variante steckt voller Geschmack, statt voller Fett.
Einfach und schnell: Dieses Kartoffelgratin schmeckt auch ohne Sahne
So backen Sie auch ohne Hefe ein leckeres Brot
Manchmal ist die Hefe ausverkauft, manchmal haben Sie auch einfach keine zu Hause und trotzdem Lust auf ein frisches Brot. Mit diesem Rezept klappt's ganz leicht.
So backen Sie auch ohne Hefe ein leckeres Brot
Probieren Sie diese einfache Zutat, wenn Sie noch leckere Schnitzel machen wollen
Schnitzel sind ein Lieblingsgericht der Deutschen. Neben der Qualität des Fleisches ist der Geschmack das A und O. So gelingt Ihnen das perfekte Schnitzel!
Probieren Sie diese einfache Zutat, wenn Sie noch leckere Schnitzel machen wollen
Hefe ausverkauft? So machen Sie sie jetzt einfach selbst
Hefe ist in vielen Supermärkten knapp oder sogar ausverkauft. Wenn Sie trotzdem Hefe brauchen, können Sie sie aber auch selbst machen. Wir verraten, wie es geht.
Hefe ausverkauft? So machen Sie sie jetzt einfach selbst

Kommentare