+
Leckere Burger und Fritten gibt's in Jones K's Original Diner

Der Gastrotipp

Cheesecake aus Chicago

München - Kellnerinnen im Petticoat und American-Football-Spieler: Im Jones - K's Original American Diner in der Maxvorstadt gibt's zerfetzte Sau in der Semmel und Käsekuchen. Wer hier isst, unternimmt zugleich eine Reise in die USA der 50er-Jahre

Rot-weiße Ledersitze. Eine Bar und dahinter die offene Küche. Die Bedienungen im ebenfalls rot-weißen Petticoat mit kleiner Schürze. Im Hintergrund läuft leise Frank Sinatra. Wer das „Jones – K’s Original American Diner“ betritt, fühlt sich versetzt in die USA der 1950er und 1960er Jahre. Genau diese Atmosphäre schafft Nathalie Kunze in ihrem Diner an der Karlstraße 56, Maxvorstadt. Dort serviert sie Burger, Steaks, Sandwiches und andere amerikanische Gerichte.

Nicht Fast Food, sondern frische Produkte möchte sie ihren Kunden bieten. Nathalie Kunze ist Halbamerikanerin. Ihr Großvater betreibt seit 1960 ein Diner in Los Angeles, wo die Familie immer noch lebt. Das Brot für den Burger und den Cheesecake importiert Kunze aus den USA. Der Käsekuchen stammt aus Chicago von Eli’s Cheesecake – einer dafür weltbekannten Firma. Das schätzen die Kunden. „Ältere Gäste erzählen, dass sie die weite Reise in die Staaten nicht mehr schaffen, aber das Essen auch hier genießen können“, sagt Kunze. A

uf Flachbildschirmen werden sämtliche American-Football-Spiele gezeigt – eine Selbstverständlichkeit für ein Diner, in dem die Bedienungen Spieler oder Cheerleader der Münchner Rangers sind, dem hiesigen American-Football-Verein. Als deftige Mahlzeit kommt im Diner unter anderem „Pulled Pork“ auf den Tisch. Schweineschultern in Fetzen, eingelegt in eine würzige Sauce. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 10 bis 22 Uhr, von 15 bis 17 ist Küchenpause. Samstags von 18 bis 22 Uhr geöffnet und sonntags geschlossen. Burger gibt es ab 8,50 Euro und Sandwiches ab 5,50 Euro. Telefon: 089/54 54 47 77.

Johannes Lohmaier

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Für viele gibt es kein gutes Frühstück ohne Ei und die meisten schrecken das Ei ab, um es leichter zu schälen. Aber warum klappt das bei manchen Eiern nicht?
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Ein Restaurantbesuch in Spanien verleitet die Tochter eines Fernsehkochs zu einer krassen Kritik. Nach diesen Worten versinkt der Restaurantchef sicher im Boden.
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
In einen Smoothie sollte möglichst viel frisches Obst und Gemüse hineinkommen. Aber Achtung: Nicht jeder Kern oder jedes Teil einer Pflanze sollte man verwenden, sonst …
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Sie wissen, dass Einfrieren Speisen haltbar macht. Aber ist Ihnen auch klar, dass Sie diese ungewöhnlichen Lebensmittel im Gefrierschrank lagern können?
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten

Kommentare