+
Zart schmelzender Cheddar oder doch lieber herzhafter Gouda?

Britische Spezilität

Käse-Revolution: Verdrängt Cheddar jetzt den Gouda?

  • schließen
  • Andrea Stettner
    Andrea Stettner
    schließen

Mehr und mehr Käse-Liebhaber kommen auf den Geschmack von Cheddar. Im Hinblick auf Geschmack, Reifung und Qualität könnte er bald den beliebten Gouda ersetzen.

Die Deutschen sind echte Käse-Fans: Im Schnitt verspeist jeder von uns rund 24 Kilo Käse im Jahr. Zu den beliebtesten Käsesorten zählen dabei Gouda, Emmentaler und Mozzarella.

Cheddar immer beliebter

Wer sich in letzter Zeit aber das Käseregal im Supermarkt genauer angeschaut hat, findet dort immer öfter Cheddar. Was Käsefans und Anhänger der britischen Küche freuen wird, könnte jedoch für die hiesige Gouda-Industrie Folgen haben.

Der aus England stammende Käse liege derzeit stark im Trend, so Inka Scharf, Leiterin des Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Der Hartkäse habe das Zeug dazu, mittelfristig den Gouda ein Stück weit zu verdrängen. Er sei bei Geschmack, Reifung und Qualität ebenso vielfältig wie Gouda.

500 Euro: Diese Kartoffeln sind eine echte Investition

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Burger-Läden kann man nie genug haben und deshalb wird die Auswahl in München bald um ein echtes Schwergewicht erweitert.
Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Eine Frau kaufte einen Backfisch der Marke "Nordsee" im Supermarkt als Abendessen für ihren Sohn. Beim Essen machte sie einen widerlichen Fund.
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Aber oft auch Persipan eingesetzt. Wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen
Oft sind Avocados nach dem Einkauf im Supermarkt noch nicht wirklich essbar – doch mit einem kleinen Trick bringen Sie die Frucht in zehn Minuten zum Reifen.
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen

Kommentare