+
Wenn in der Silvesternacht die Korken knallen, dürfen kleine Snacks nicht fehlen. Empfehlenswert sind italienische Käsebällchen oder gefüllte Datteln.

Snacks für Jahreswechsel

Käsebällchen und Datteln: Leckere Ideen fürs Silvesterbuffet

Die Silvesternacht steht vor der Tür. Deshalb überlegen sich viele schon jetzt, was auf den Tisch kommen soll. Diese Snacks eignen sich besonders gut für die Party.

Wer Raclette oder Fondue an Silvester nicht mehr sehen kann, kann seinen Gästen kleine Snacks servieren. Ein Hingucker sind beispielsweise italienische Käsebällchen aus Parmesan und Ricotta, die mit geröstetem Sesam und Rucola umhüllt sind.

Wer es orientalisch mag, bereitet Hackbällchen mit Lammfleisch, Feta und gehackten Aprikosen zu. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin. Zum Knabbern sind Süßkartoffelchips lecker: Dazu wird das Gemüse gewaschen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten. In einem heißen Ölbad werden die Scheiben vorsichtig frittiert, bis sie sich bräunlich verfärben. Anschließend bestreut man sie noch warm mit einer Prise Salz.

Süß, aber herzhaft wird es mit gefüllten Datteln: Dazu werden die Früchte vorsichtig eingeschnitten und entsteint. Anschließend werden sie mit Ziegenfrischkäse, Joghurt und etwas Zitronensaft gefüllt. Noch schneller sind Datteln mit Speck aus dem Ofen. Dazu umhüllt man die Trockenfrüchte mit einer Scheibe Speck und röstet sie kurz an.

Soll es doch lieber ein Klassiker sein? Hier zwei leckere Rezepte für Fondue und Raclette.

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Sie wissen, dass Einfrieren Speisen haltbar macht. Aber ist Ihnen auch klar, dass Sie diese ungewöhnlichen Lebensmittel im Gefrierschrank lagern können?
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis
Die Speisewürze, die bisher Nudelsoßen, Suppen und Co. verfeinert hat, gibt es jetzt auch als Speiseeis. Da kann schon einmal die Frage aufkommen: Muss das sein?
Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt
Muss guter Wein teuer sein? Oder kann ein guter Tropfen auch wenig Geld kosten? Nicht immer zählt der Geschmack des Weines, wie eine Studie zeigt. Manchmal lassen wir …
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt
Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Trinkgeld ist meist selbstverständlich, aber der Zeitpunkt ist dabei entscheidend. Geben Sie doch bereits zur Bestellung Trinkgeld - Sie werden überrascht sein.
Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben

Kommentare